Mein Afrika – auf in die hippe Praktikumsdestination?!

Irgendwie habe ich den Eindruck, dass viele junge Leute das Bereisen der Seychellen, Mauritius und mittlerweile auch die Malediven eher langweilen. Ok selbst auf den muslimisch geprägten Malediven, wo auf den lokalen Inseln Alkohol verboten ist und es nicht wirklich Parties gibt, habe ich meinen Spass bei Incentive Parties auf Yachten und Konzerten zur Feier des Unabhängigkeitstag in der Hauptstadt gehabt. Ehrlich gesagt – liebe ich die Malediven. Für mich gibt es kaum einen Platz auf der Welt wo ich mich klimatechnisch so entspannt und wohl fühle – auf einer Ressortinsel natürlich.

Ok da muss es doch aber mehr geben?! Na gut, dann checke ich diesmal eine andere Destination, auf der wir Praktikumsplätze anbieten. Vielleicht die malaysische Insel Penang mit Stränden, Natur, Partyszene, Weltkulturerbe…? Hmm aber Asien macht irgendwie auch schon jeder… obwohl Penang wirklich Spass macht…. Da muss es doch noch etwas anderes geben…?! Ich liebe es – aber ok. Auf nach Afrika! Südafrika? Nein, Südafrika ist herrlich, wenn auch etwas gefährlich, aber ein Visum für ein Praktikum für deutsche Studenten zu bekommen ist auf legalem Wege fast unmöglich. Also auch kalt 😉 Ghana? Nein, das bieten wir an, der Destinationcheck ist aber etwas später geplant.

Ein paar Tipps! Vielleicht könnt Ihr mein nächstes Reiseziel in Afrika erraten:

Wo gibt es in Afrika eine Insel, die muslimisch geprägt ist, aber es trotzdem angesagte Parties gibt? Eine afrikanische Insel mit einer Hauptstadt, die dem Unesco Weltkulturerbe angehört? Eine Insel mit einigen der wohl schönsten Stränden der Welt und unzähligen Möglichkeiten für Wassersport und Exkursionen? Welche Insel ist für Elfenbein, Sklaven und Gewürznelken reich geworden?

Richtig! Sansibar oder eigentlich Zanzibar geschrieben. Schon bald gibt es hier das Ergebnis meines Destination Checks Sansibar / Tansania und Tipps zur Reiseplanung, Kultur, Ausgehen, Shopping, Verkehrsmittel, Strände … Seid gespannt und wenn Ihr ein Praktikum plant … (Beitrag: NN)

Praktikum in Afrika! Visum / Finanzierung?!

Wie könnt auch Ihr Euch Eure Luxusreise leisten und einzigartige nachhaltige Erfahrungen sammeln? Teil I Afrika

Das war die Frage in unserem letzten Beitrag „Wahrer Luxus – aktuelle Reisetrends“, wo wir das Ergebnis einer Podiumsdiskussion auf der Tourismusmesse von Fachleuten im Luxusreisesegement mit Euch geteilt haben. Einzigartige Erfahrungen, neues Lernen, Kulturen kennen lernen, familiäres Miteinander, Sport, Gesundheit, Sicherheit und Nachhaltigkeit stehen in der Regel vor dem Wunsch nach einer goldenen Badewanne und der Glitzerwelt, wo man zeigen muss was man hat. Ok nicht immer, aber immer öfter.

Ales Consulting International hat natürlich reagiert und da unsere Leser in der Regel Studenten und / oder junge Leute mit Lust auf Auslandserfahrungen aber schmalem Geldbeutel und besorgten Eltern sind – haben wir einige neue interessante Produktideen entwickelt. Wobei wir auch die Visa Angelegenheiten beleuchten. Freut Euch hier auf Ideen zu exklusiven Praktika und Reiseideen.

1. Südafrikareise mit Kurzzeit Praktikum Swasiland / Visabestimmungen?

Wer schon einmal mit dem Gedanken gespielt hat, ein Praktikum in Südafrika zu machen, hat sicher schon bemerkt, dass ein arbeitsbedingtes Visum für deutsche Staatsbürger / Studenten so gut wie gar nicht auf legalem Wege erhältlich ist. Auch ist es nicht ganz ungefährlich sich dort auf eigene Faust zu bewegen. Wir bieten deshalb im Mai und Juni ein vierwöchiges Allrounder Praktikum in einem kleinen feinen Hotel im Swasiland an. Swasiland ist so besonders weil es auch Afrikas neuestes Land Königreich Eswatini ist, wie es vom König an seinem 50. Unabhängigkeitstag genannt wurde. Genial, dass für dieses vierwöchige Praktikum kein spezielles Visum notwendig ist, Unterkunft und Essen werden gestellt und laut Info der Hoteldirektion ist nur Mückenschutz, keine teure spezielle Malariaprofilaxe nötig und das Praktikum ist auf englisch. Das Beste allerdings die Lage, Swasiland liegt nahe dem Krüger Nationalpark, somit steht einer Erkundungstour nach Südafrikas, Lesothos oder Reisen in das angrenzende Moçambique nichts im Wege. Flüge von Johannesburg nach Cape Town mit seinen wunderbaren Weingegenden, Cape Good Hope und den niedlichen Pinguinen, sind erschwinglich und es gibt viele günstige Hostels. Wer sich in Südafrika ganz sicher bewegen möchte, bucht eine Safari oder Exkursionen in Gruppen. Falls Eure Eltern keine Idee für Weihnachtsgeschenke haben… das ist die perfekte Idee und so eine Rundreise läßt sich dann auch super in Familie machen!

2. Ghana Praktikum / The African Safari and Wildlife Experience

Einige träumen von einem Auslandsaufenthalt umgeben von Wald und Savanne mit Safari, Wert auf Nachhaltigkeit, behütete Tier- und Pflanzenwelt. Überraschung, wer kein Visum für sein Praktikum in Südafrika bekommt, kann Baboons, Elefanten, Antilopen und andere Tiere auch in einem Nationalpark in Ghana während einen Praktikum in einer Safari Lodge sehen. Das Visum für Ghana wird bereits in Deutschland beantragt und Unterkunft und Verpflegung werden vom afrikanischen Arbeitgeber gratis zur Verfügung gestellt. Es muss ein Pflichtpraktikum sein, sonst gibt es kein Visum in Ghana, aber bei der Dauer des Praktikums sieht der Arbeitgeber keine Einschränkungen vor – Aufgaben sind als Allround Trainee mit organisiertem Durchlauf aller Bereiche geplant. Aber auch Abweichungen von der Regel, aufgrund von Vorgaben der Bildungseinrichtungen sind auf Absprache mit uns denkbar. Der afrikanische Hotelier freut sich auf die Bewerbungen der motivierten Kandidaten von Ales Consulting International, die Erfahrungen in Afrika in verschiedenen Bereichen des Game Resorts sammeln möchten. Super – Umgangssprache im Praktikum ist wieder Englisch. Nun ist Afrika ja nicht um die Ecke und der Flug und einige andere Kosten schüttelt sich nicht jeder einfach aus dem Ärmel. Fragt einfach mal beim Bafög Amt – Auslandsbafög ist in der Regel auch für Studis erhältlich, die keinen Anspruch auf Inlandsbafög haben – einige Formalitäten müssen eingehalten werden – fragt einfach. Ein weiterer Weg führ zum International Office der Uni – außerhalb von Europa gibt es in der Regel keine Erasmus Plus Förderung, aber oft interessante andere internationale Stipendien. Jetzt steht dem Auslandspraktikum nichts mehr im Wege….

3. Wie organisiert man seine Reise / sein Praktikum in Afrika?

Wenn Ihr Euch für ein Praktikum in Afrika bewerben möchtet / Ihr Euch für eine Reise oder die Organisation eines Incentive Events für Eure Firma in meinen „Luxusdestinationen“ interessiert, kontaktiert mich gern direkt: info@ales-consulting-international.com oder besucht http://www.ales-consulting-international.com

Freut Euch jetzt schon auf Teil II zu „So könnt Ihr Euch Eure Luxusreise leisten, einzigartige und nachhaltige Erfahrungen sammeln!“ Nur soviel im nächsten Beitrag geht es um eine Karibische Insel. Bis bald!

Sonnige Grüße, Nannette (Beitrag: NN)

Wahrer Luxus – aktuelle Reise Trends

Was ist wahrer Luxus beim Reisen?

Eine goldene Badewanne, Kristallgeglitzer und riesige Handtücher in unsinnigen Mengen? Darüber habe ich schon lange nachgedacht und bemerkt, dass selbst wenn ich mir diese Dinge leisten könnte, sie überhaupt nicht wichtig für mich wären. Auch auf dem ITB (Internationale Tourismusbörse in Berlin) Kongress wurde dieses Thema von Experten der Reiseindustrie diskutiert. Dabei kamen alle zu dem Ergebnis, dass ein Luxusreisender heutzutage viel mehr Wert auf einen Urlaub weg vom Mainstream und Paparazzi in Ruhe und Abgeschiedenheit in sicherer (gesunder) Umgebung legen z. B. in einer Villa mitten im Regenwald mit gutem aber diskretem Service. Nicht immer aber immer öfter haben Superreiche diese Wünsche. Zufrieden sein – einfach nicht angeben müssen, mit dem was man hat. Während normale Leute oft in Erinnerungen an vergangene Urlaubserlebnisse schwelgen, interessiert sich der Luxusurlauber eher für die Zukunft, Nachhaltigkeit, er bildet sich gern, interessiert sich für Kultur und verbringt gern Zeit mit seiner Familie. Ihn reizen einzigartige Erlebnisse – unique experiences sind gefragt.

Luxusreisetrends - 1

Nachhaltigkeit auf dem Vormarsch? Luxusreisetrends

Angesagte Reiseziele 2019

In den Magazinen für die Reiseprofis wurden Untersuchungen über die Reisetrends 2019 veröffentlicht. Als angesagte Reiseziele werden Dominikanische Republik, Costa Rica, Balearen, Kanarische Inseln, Malta + Gozo, Abu Dhabi, Südliches Afrika, Gambia und Greater Bay Area China genannt. Für mich keine überraschenden Ergebnisse, wenn ich mir die Bewerbungen unserer Kandidaten für Praktika im Ausland insbesondere für Hotelpraktika ansehe.

Aktuelle Welt Reisetrend Vorhersage für 2019

Präsentation der aktuellen internationalen Reisetrends 2019 auf der ITB

Was versteht Nannette Inhaberin von Ales Consulting International unter einer Luxusreise?

Als ich diese Ausführungen über die Wesenszüge der Luxusreisenden hörte, ging mir ein Licht auf. Ich bin irgendwie wie die Schönen und Reichen. Ich mag zwar auch die Dinge, die alle mögen ab und zu. Aber eigentlich plagt mich ständig der Wunsch nach einzigartigen Erfahrungen, sportlichen Aktivitäten, gesundem Umfeld, mein Wissensdurst und meine Neugier auf neue Kulturen. Gerade dieses Jahr ruft mich die Kraft der Natur ganz besonders – Regenwald – Safari – mich an der Tier- und Pflanzenwelt erfreuen. Das wird sicher teuer…. meint Ihr wirklich?

Praktikumsangebote Afrika Ales Consulting International

Unique experiences in Africa – wie kann man seine Luxusreise finanzieren?

Wie könnt auch Ihr Euch Eure Luxusreise leisten?

Ales Consulting International hat natürlich reagiert und da unsere Leser in der Regel Studenten und / oder junge Leute mit Lust auf Auslandserfahrungen aber schmalem Geldbeutel und besorgten Eltern sind – haben wir einige neue Produkte entwickelt. Wobei wir auch die Visa Angelegenheiten nicht außer Acht gelassen haben.

Seid gespannt – hier findet Ihr in Kürze die Vorschläge…. freut Euch auf Teil I Afrika, II, III … zu „Wie könnt Ihr Euch Eure Luxusreise leisten und einzigartige nachhaltige Erfahrungen sammeln“.

Sonnige Grüße, Nannette (Beitrag: NN)

Sport – Sonne – Spass

5 Tage Woche – Sonne – Strand und Meer. Möglichkeiten für Sport und Spass. Sehr einfach neue Freundschaften zu schliessen. Also ich bin froh, dass ich diesen Winter auf der Kanarischen Insel Lanzarote verbringe. Wenn ihr die Chance bekommt, hier ein Praktikum zu machen, greift zu! Hier kann man auch ohne Kohle viel unternehmen. (Beitrag: PK)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Spa Erfahrung auf Lanzarote – Immer wieder gern!

Wunsch: Fünfmonatiges Praktikum mit Gesundheitsaspekt im spanischsprachigen Ausland – Budget als Studentin ungefähr Zero! Das Praktikum muss auch von der Uni als Pflichtpraktikum anerkannt werden? Was kann man da machen? Ich habe einfach die Kontaktnummer von http://www.ales-consulting-international.com angerufen und mich kostenlos beraten lassen. Die Beraterin war sehr kompetent. Mir wurde ein Praktikum im Spa / Wellness Bereich in einem 5 Sterne Hotel auf den Kanarischen Inseln vorgeschlagen. Unterkunft gratis, Personalessen im Hotel und 300 € Bezahlung pro Monat. Flüge mit Ryanair spottbillig und Stipendium von Erasmus und Bafög Förderung bekomme ich auch, weil die Agentur und mein Hotel sich um die Unterlagen gekümmert haben, wie meine Uni es sehen wollte. Programmgebühr nur 390 €. Mein Praktikum ist wirklich super. Ich lerne viel und die Leute sind cool. Besser als erwartet! Ich würde mich immer wieder für ein Praktikum auf Lanzarote entscheiden! (Beitrag: OP)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Mein Seychellen Praktikum – Cooking Experience

Lernt man typisch kreolisch kochen während eines Hotelpraktikums auf den Seychellen? Eine professionelle Lektion im Fangen, Filetieren und im Zubereiten der Delikatesse Bonito Fisch wie Thunfisch Bonito Sashimi, Bonito gebraten, Bonito Gulasch und anderen landestypischen kreolischen Gerichten wie Jobe Fisch sehr lecker gedünstet, Brotfrucht in allen Variationen und verschiedenste Salaten erhält man direkt von Einheimischen.

Zum Glück habe ich genügend Freizeit. Also wann immer ich kann, ab an Bord eines Exkursionsbootes, wo der Skipper mit uns zusammen Fisch fängt und zubereitet. Gar keine Frage die Küche in unserem 5 Sterne Hotel, wo ich mein Auslandspraktikum mache, ist super, aber relaxed mit dem kreolischen Chef on Board ist es nochmal eine andere Hausnummer.

Aber – toller Nebeneffekt, dass man während einer Exkursion immer auch andere nette Leute kennenlernt, mit denen man auch den braunen Rum von den Seychellen „takamaka“ oder ein kühles Seibre ( auf den Seychellen gebrautes Lager Beer) trinken und sich austauschen kann. Alles bei herrlichem Sonnenschein. (Beitrag: SL)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

 

 

Wasserski auf der schönen Insel Rügen

Hallo 🙂

Ich bin Katharina und mache ein zweimonatiges Praktikum auf der wunderschönen Insel Rügen. Genauer gesagt bin ich in Binz, einem sehr beliebten Ferienort an der Ostsee. Dort arbeite ich fünf Tage die Woche in einem Hotel im Spa- und Wellnessbereich.  An den beiden freien Tagen meiner Arbeitswoche kann ich hier sehr viel unternehmen! Auch wenn man kein Auto dabei hat, stehen einem viele Möglichkeiten offen, da es eine sehr gute Bus und Bahnverbindung gibt oder man leiht sich ein Fahrrad aus. Daher, dass so super Wetter ist bin ich sehr oft den ganzen Tag am Strand und genieße die Sonne 🙂

Letzte Woche brauchte ich aber mal eine Abwechslung und bin mit einer anderen Praktikantin, die ich in meinem Hotel kennengelernt habe zum „Cable Park Zirkow“ gefahren. Dort kann man Wasserski und Wakeboard fahren! Nachdem wir uns einen Einführungsfilm angeguckt haben (weil wir es beide noch nicht gemacht haben) hatten wir zwei Stunden Zeit die Anlage zu nutzen. Nachdem wir unsere Startprobleme überwunden hatten (das bedeutet, dass wir beim Start immer schon ins Wasser gefallen sind) hat es super viel Spaß gemacht! Als unsere zwei Stunden zu Ende waren, haben wir uns dort noch Schnitzel mit Pommes gegönnt und haben den Abend bei Live-Musik direkt am See ausklingen lassen. (Warnung: Am nächsten Tag hat man am ganzen Körper Muskelkater 😀 ) (Beitrag: KM)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Sommer auf der deutschen Insel Rügen

Nur auf Sylt oder auf Ibiza ist im Sommer was los? Weit gefehlt…. auf der deutschen Ostseeinsel Rügen haben sowohl unsere deutschen als auch internationalen Praktikanten und Mitarbeiter ihren Spass! So habe ich mich von einer 16jährigen italienischen Praktikanten belehren lassen, wo es jetzt die Parties gibt. Den Strand, Beachclubs und Shopping habe ich gleich auch mal wieder mit gecheckt. Einfach Spass! Die guten Hotels sind für Juli und August ausgebucht, deshalb schon mal ein kurzer Destination Check Anfang Juli und ich könnte direkt den ganzen Sommer bleiben! Gut hat es, wer die Unterkunft vom Arbeitgeber gestellt bekommt.

Herrlich – es gefällt mir in diesem Jahr so gut, dass es mich diesen Sommer überhaupt nicht nach Spanien oder auf die Kanaren zieht. Die Praktikanten sind happy und schließen internationale Freundschaften und verstärken ihre Sprachkenntnisse. Wer nächstes Jahr seinen Sommer am Meer verbringen möchte, sollte sich schon jetzt bewerben. Unterkunft und Verpflegung werden gestellt. Zusätzlich gibt es auch eine Bezahlung.

Es gibt die Möglichkeit mit europäischer Staatsangehörigkeit ein freiwilliges Praktikum bis zu drei Monaten zu absolvieren und ein anspruchsvolles Pflichtpraktikum ist auch länger möglich. Bei Nicht-EU Staatsangehörigkeit wäre die Arbeitserlaubnis von uns für ein Pflichtpraktikum zu prüfen. Bewerbt Euch auf jeden Fall gern! Sonnige Grüße! (Beitrag: NN)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Sommer auf Rügen – Der ultimative Ferienjob!

Ohne Moos nix los! So ist auch kein Sommerurlaub mit Freunden drin. Aber ein Hotelpraktikum an der Ostsee. Unterkunft und Essen werden gestellt und es gibt auch eine Vergütung. So stand unserem Sommer auf der Insel nach dem Abi nichts mehr im Wege. Wir machen zwar unsere Hotelpraktika in verschiedenen Bereichen, wohnen aber zusammen. Arbeitszeit ist fünf Tage die Woche. Also genügend Zeit für Strand und Spass auf der Insel. (Beitrag: ZU)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Ein Tag am Meer – Public Beach – Tulum Riviera Maya Mexiko

Was macht ein man an seinem freien Tag an der Riviera Maya in Mexiko? Das Beste: „Ein Tag am Meer!“

Der Public Beach in Tulum eignet sich dafür ganz fantastisch. Musik, Sport, Bars, Restaurants… immer etwas los. Buena Vista garantiert! Wer nicht gerade in Tulum wohnt, kann es  mit Bussen oder sogenannten Collectivos gut erreichen. In Tulum selbst kann man sich günstig überall Fahrräder mieten und damit den Strand ( Public Beach) erreichen. Auch zu Fuß von den berühmten Ruinen. (Beitrag: ON)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)