Weihnachtsshopping in Dubai eingeleitet – wo gibts Weihnachtsgeschenke?

Wie kauft man in einer muslimisch dominierten Region Weihnachtsgeschenke für Europa? In Dubai ganz einfach! Man geht in eine der vielen Malls und findet internationale Angebote. Als Praktikant habe ich nicht so viel Geld, machte aber gute Erfahrungen in der Dubai Deira Mall. Deira ist das historische Zentrum der Weltmetropole Dubai. Hier findet man sehr viele Möglichkeiten um auch günstig Souvenirs und Geschenke zu kaufen. Und haltet auch fest – auch für Weihnachten! Dubai ist so international, dass es in den Supermärkten sogar Milka Schokoweihnachtsmänner gibt.

Mein bevorzugter Supermarkt ist Carrefour. Egal welchen europäischen Artikel ich suche, hier finde ich ihn und zu erschwinglichen Preisen. Auch mal ein gesundes schnelles ToGo – Essen gleich am Eingang. Im historischen Stadtteil Deira und in der Deira Mall findet man aber auch viele chinesische und indische Läden, wo man günstig alles mögliche kaufen kann. Die Metroverbindungen dorthin sind sehr gut Deira City Center ist die Verbindung zur Deira Mall. Das Einkaufen kann man dann auch gleich mit einer günstigen Beautybehandlung oder einer Bootsfahrt verbinden. Viel Spaß beim Erkunden! Bei Fragen… Eure Lara (Beitrag: LM)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Sommer auf der deutschen Insel Rügen

Nur auf Sylt oder auf Ibiza ist im Sommer was los? Weit gefehlt…. auf der deutschen Ostseeinsel Rügen haben sowohl unsere deutschen als auch internationalen Praktikanten und Mitarbeiter ihren Spass! So habe ich mich von einer 16jährigen italienischen Praktikanten belehren lassen, wo es jetzt die Parties gibt. Den Strand, Beachclubs und Shopping habe ich gleich auch mal wieder mit gecheckt. Einfach Spass! Die guten Hotels sind für Juli und August ausgebucht, deshalb schon mal ein kurzer Destination Check Anfang Juli und ich könnte direkt den ganzen Sommer bleiben! Gut hat es, wer die Unterkunft vom Arbeitgeber gestellt bekommt.

Herrlich – es gefällt mir in diesem Jahr so gut, dass es mich diesen Sommer überhaupt nicht nach Spanien oder auf die Kanaren zieht. Die Praktikanten sind happy und schließen internationale Freundschaften und verstärken ihre Sprachkenntnisse. Wer nächstes Jahr seinen Sommer am Meer verbringen möchte, sollte sich schon jetzt bewerben. Unterkunft und Verpflegung werden gestellt. Zusätzlich gibt es auch eine Bezahlung.

Es gibt die Möglichkeit mit europäischer Staatsangehörigkeit ein freiwilliges Praktikum bis zu drei Monaten zu absolvieren und ein anspruchsvolles Pflichtpraktikum ist auch länger möglich. Bei Nicht-EU Staatsangehörigkeit wäre die Arbeitserlaubnis von uns für ein Pflichtpraktikum zu prüfen. Bewerbt Euch auf jeden Fall gern! Sonnige Grüße! (Beitrag: NN)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Sommer auf Rügen – Der ultimative Ferienjob!

Ohne Moos nix los! So ist auch kein Sommerurlaub mit Freunden drin. Aber ein Hotelpraktikum an der Ostsee. Unterkunft und Essen werden gestellt und es gibt auch eine Vergütung. So stand unserem Sommer auf der Insel nach dem Abi nichts mehr im Wege. Wir machen zwar unsere Hotelpraktika in verschiedenen Bereichen, wohnen aber zusammen. Arbeitszeit ist fünf Tage die Woche. Also genügend Zeit für Strand und Spass auf der Insel. (Beitrag: ZU)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Insel Rügen – Sonne, Ostseestrand und Meer

Was ist los auf der ostdeutschen Insel Rügen? Nur Sonne, Strand und Meer? Immer wieder bin ich überrascht, welche positive Entwicklung die Insel im Bereich Aktivitäten und internationalen Tourismus nimmt. Ob im Bereich Sport, Kultur, Naturerlebnisse oder kulinarische Eindrücke – es gibt immer etwas zu entdecken. Wer es ruhiger mag, kann auch einfach am Ostseestrand in einem Strandkorb entspannen oder shoppen.

Da ich gebürtig aus dieser Zone komme und als Wahlheimat, Lanzarote / Spanien gewählt habe bzw. mich auf der ganzen Welt zu Hause fühle, freue ich mich ganz besonders, dass  jetzt auch viele internationale Urlauber sich vom wunderbaren Inselflair angezogen fühlen. Die Verkehrsanbindung ist auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fantastisch – von Berlin und Hamburg existieren direkte Verbindungen. Hotellerie und Gastronomie wird in alles Preisklassen angeboten, wobei ein Aufenthalt im Sommer auf Rügen etwas preisintensiver ist…

Ich höre überall Deutsch, Englisch, Spanisch und andere Sprache und freue mich, professionelle Praktika für unsere derzeit spanischen, mexikanischen, italienischen, österreichischen und deutschen Praktikanten in der gehobenen Hotellerie zu sehr guten Konditionen anbieten zu können. Im Sommer eine Unterkunft auf der Insel Rügen zu mieten, ist fast unerschwinglich. Trotzdem kommen viele Großstädter z. B. aus Berlin auch nur für ein Wochenende auf die wunderschöne Insel Rügen. Es ist sehr gut, dass unsere Partnerhotels Mitarbeiterunterkünfte für unsere Praktikanten bereitstellen und die Praktikanten ihre Vergütung zur freien Verfügung haben. An zwei freien Tagen pro Woche gibt es viel zu unternehmen. So kommen oft auch die Freunde oder die Familie zu einem Kurzurlaub.

Wer nicht nur am Strand liegen möchte, sondern Beachvolleyball spielen, Kayak fahren oder auch Surfen, Segeln oder Stand up Paddling erlernen möchte, Wakeboarden oder Wasserski fahren möchte, hat hier die Möglichkeit. An der Ostsee auf der Inseln Rügen, geht im Sommer fast alles. Wer weniger im Wasser sportlich unterwegs ist, kann Schiffsfahrten zum Kap Arkona oder zum Kreidefelsen unternehmen, das Naturerbe Prosa mit dem Naturwipfelpfad bewundern und bewandern, das berühmte Jagdschloss Granitz besuchen und und und…

Gute Drinks gibt es fast überall in den Strandbars, an der Promenade und im Zentrum, gute Küche von biologisch, vegetarischer bis hin zu frischem Fisch und Meeresfrüchten findet jeder etwas nach seinem Geschmack. Es gibt Parties, Varietee und viele Events. Ich freue mich immer wieder Insel Rügen besonders Binz zu besuchen, nette Leute zu treffen und immer wieder etwas Neues auszuprobieren. Auch wenn ich kein ausdauernder Strandbesucher bin, gibt es sowohl im Sommer als auch im Winter, immer etwas interessantes zu Erleben. (Beitrag: NN)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Dubai Check: Future Trends and Changes

Wie mittlerweile jeder weiß: „I love Dubai!“ Immer wieder warten neue Erfahrungen auf mich. Diesmal erlebte ich das erste Mal Regen in Dubai. Es war interessant, denn der Regen kam plötzlich und stark, so dass das Wasser teilweise nicht so schnell abfließen konnte. Regen ist sehr ungewöhnlich für Dubai. Die Bewohner waren froh über den Regen denn die Woche davor gab es wohl einen ungewöhnlichen Sandsturm und jetzt wurde alles rein gewaschen. Das Gute – in Dubai ist es nie kalt! So kann man auch bei Regen im Meer baden.

Eigentlich macht es auch keinen Unterschied, ob es sehr heiß ist oder regnet… Shopping Malls kann man bei jedem Wetter besuchen. Sie bieten ja in Dubai nicht nur Shopping, sondern auch Cafés, Bars, Restaurant, Kino und andere Attraktionen und Unterhaltungsmöglichkeiten wie Ski und Aquarium. Ich habe diesmal die Battuta Mall ausgekundschaftet, weil viele Personalunterkünfte der Hotels sich in der Gegend befinden, wo auch oft Praktikanten untergebracht sind. Ich fand die Mall nett und entspannt, nicht zu groß und mich erwarteten auch sehr nette kulinarische Überraschungen wie Fruchtsorbet.

Trotz des für Dubai „schlechten“ Wetters zog es viele Leute an den Jumeirah Beach und zum Flanieren und Sporteln nach Jumeirah The Walk. Mir fiel auf, dass es sehr viele Baustellen gab. Sowohl im Jumeirah Beach Bereich wie auch auf The Palm Dubai. Dubai macht die Vorhersage, dass die Hotelzimmer bis 2020 verdoppelt werden sollen also wahr. Das heißt für alle Studenten sehr gute Zukunftschancen im Tourismus in Dubai. Also nicht die schlechteste Idee die Karriere mit einem Hotelpraktikum oder Traineeprogramm in Dubai zu beginnen.

Wer Angst hat, sich nicht gesund ernähren zu können, weil er Dubai mit Wüste und ohne Plantagen vermutet hat weit gefehlt. Die Supermärkte bieten ein umfangreiches Obst- und Gemüseangebot. Da ich gerade dem deutschen Winter mit seinem schlechten vegetarischen Supermarktangebot entflohen war, fühlte ich mich in Dubai wie im Paradies. Selbst in der etwas kleineren und preislich im Lebensmittelbereich etwas höher angesiedelten Mall in der Dubai Marina, gibt es ein großes Obst- und Gemüseangebot. In der Dubai Marina allerdings auch nette Bars und Restaurants zum Ausgehen.

Ich habe den Carrefour in der Mall of the Emirates zu meinem Lieblingssupermarkt gekürt. Hier gibt es einfach alles! Frischgepresste Säfte, frisches Sushi, Meeresfrüchte, die ungewöhnlichsten Käsesorten, ein Salatbüffet in der Größe einer ganzen Obstabteilung eines deutschen Supermarktes und eine Gewürzabteilung wie auf einem orientalischen Bazar. Herrlich!

Selbst am Eingang eine exklusive ToGo Auswahl an vorbereiteten Salaten, Sushi und anderen gesunden Gerichten, die ich als Ernährungsbewusste nicht besser hätte zusammenstellen können. So konnte man schnell etwas greifen, ohne nach einem anstrengenden Arbeitstag den riesigen Supermarkt abzulaufen. Sehr guter Tipp übrigens auch für den freien Tag bzw. sich auf ein Picknick am Strand vorzubereiten. Ich freue mich schon, mir das nächste Mal einen frischen Guava Saft zu holen.

Nannette Neubauer (Beitrag: NN)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Mein Leben in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Für mein Hotelpraktikum zog es mich nach Ras al Khaimah, dem nördlichsten Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate. Für sechs Monate war ich für die Gästebetreuung in einem 5* Hotel zuständig. Meine Aufgaben waren vielfältig. Oftmals Routine und dennoch jeden Tag etwas Neues. So fertigte ich Berichte an, überprüfte Zimmer, nahm Reservierungen für unsere Restaurants entgegen, übernahm kleine Dolmetscheraufgaben, gab Auskunft über verschiedene Sehenswürdigkeiten in der Stadt, im Emirat und auch für die anderen Emirate. Außerdem war ich für Show Arounds zuständig. Dabei hab ich Gästen, die gerade in einem anderen Hotel untergebracht waren und sich für unser Hotel bei ihrem nächsten Urlaub interessierten die Hotelanlage gezeigt und erklärt. Eines der vielen Highlights die ich im Hotel erlebt habe war eine große Hochzeit, die wunderschön war.

Unterkunft und Transport zur Arbeit

Die Unterkunft war nur wenige Minuten vom Persischen Golf entfernt, sodass ich ihn jeden Tag von meiner Wohnung aus bestaunen konnte. Ein Bus fuhr uns täglich zur Arbeit und holte uns von dort auch wieder ab. Wer wollte, konnte auch bei der Mall aussteigen, die auf dem Weg lag. Nur ein paar Meter entfernt von unserer Wohnanlage war auch ein kleiner Supermarkt, der 24/7 geöffnet war. Den Feierabend genoss ich oftmals mit meinen Freunden am Pool, in einem der Cafes die man zu Fuß erreichen konnte oder wir fuhren mit dem Bus ins Stadtzentrum und hatten eine tolle Zeit.

Freizeit

Meine Freizeit nutze ich um so viel wie möglich von diesem wunderschönen Land zu sehen. So fuhr ich sehr oft mit dem Bus nach Dubai. Dort angekommen kaufte ich mir ein Ticket für die Big Bus Tour. Dadurch sah in binnen kurzer Zeit ganz viel von Dubai. Highlights: Burj al Arab sowie Atlantis, the Palm. Das Aquarium sowie der Freizeitpark in Atlantis sind wunderschön und definitiv einen Besuch wert. Auch die verschiedenen Souks besuchte ich. Die Dubai Mall ist eine Welt für sich und auch die Mall of the Emirates mit der Skipiste ist ein schöner Zeitvertreib. Zu meinem Geburtstag kaufte ich mir ein Ticket für den Burj Khalifa und genoss die Aussicht auf Dubai.

burj-khalifa-dubai

In Abu Dhabi besuchte ich die Scheich-Zayid-Moschee, Yas Mall, Ferrari World, Heritage Village und Emirates Palace. Die Moschee ist atemberaubend schön. Sollte man keine Abaya dabei haben, besteht die Möglichkeit sich eine zu leihen. Nach Abu Dhabi fuhr ich allerdings nicht mit dem Bus sondern einem Mietwagen, was bei einer weiten Strecke und mehreren Personen günstig ist.

sheikh-zayed-moschee-abu-dhabi

Wollte ich mal nicht soweit fahren, gab es auch in Ras al Khaimah sehr viel zu sehen. In der Stadt befanden sich nochmals einige Malls sowie kleine Geschäfte. Während einer Bootstour konnte ich mir einen Blick auf unsere schöne Stadt vom Wasser aus machen. Während meiner letzten Monate genoss ich einen Sonnenuntergang vom Jebel Jais, der höchsten Erhebung in den Emiraten.

sonnenuntergang-wueste-dubai

Was dann noch auf meiner Liste stand, war eine Wüstensafari. So ritt ich im Juni auf einem Kamel durch die Wüste, streichelte einen Falken und hielt ihn auf meinem Arm, genoss typisch arabisches Essen und einen klaren Sternenhimmel. Dieser Tag zählt zu den schönsten, die ich dort erleben durfte.

Bus und U-Bahn (in Dubai)

Wie oben schon geschrieben, nutzte ich fast nur den Bus um von A nach B zu kommen. Vergleichsweise eine sehr günstige Alternative. In die Stadt kostete der Bus 5 Dirham. Einsteigen konnte man gegenüber der Al Hamra Mall. Wenn ich mit dem Bus nach Dubai fuhr, bestellte ich mir ein Taxi  und fuhr zur Haltestelle. Der erste Bus fuhr um 5:30 nach Dubai, der letzte um 21:00 Uhr. Dazwischen immer zu jeder vollen Stunde. Der letzte Bus von Dubai nach Ras al Khaimah war um 21:30. An der Union Station in Dubai angekommen, kaufte ich mir immer für 14 Dirham ein Tagesticket für die U-Bahn.

Fazit

Ich hatte die beste Zeit meines Lebens in den VAE. Eine Zeit, die mir bis jetzt schrecklich fehlt. Ich habe viel gelernt, gesehen und erlebt. All diese Erinnerungen begleiten mich und so erzähle ich immer wieder aufs neue von diesem schönen Monaten. Würde ich es wieder machen? JA! Keine Sekunde würde ich zögern.

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei Ales Consulting International für die tolle Beratung und Betreuung bedanken!

JR

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Meine Erfahrungen im 5 Sterne Hotel in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Mein Hotelpraktikum in den Vereinigten Arabischen Emiraten fand in einem 5 Sterne Haus, welches erst vor etwa 3 Jahren eröffnet wurde statt.  Das machte auf mich den Eindruck,  dass das Mitarbeiterteam sehr jung, dynamisch und aufgeschlossen ist. Das Hotel selbst ist etwa 80 km von Dubai entfernt.

Die Unterkunft für die Hotelmitarbeiter ist in der Nähe des Arbeitsplatzes gelegen. Fast stündlich fährt ein Shuttlebus von der Unterkunft zum Hotel und auch wieder zurück. Der Transfer ist selbstverständlich kostenlos. Die Mitarbeiter des Hotels sind ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Ich habe schon in vielen Hotels gearbeitet, aber habe selten so nette Menschen kennengelernt. Außerdem ist die Internationalität in diesem Land etwas was mir sehr gut gefällt. Die meisten Leute kommen aus den Philippinen, der Türkei,  Marokko, der Ukraine, Georgien, Kirgisistan, Kenia oder Syrien und wir aus Deutschland.

Natürlich sollte man sich auch ein paar Ausflüge zum Shoppen oder Sightseeing nach Dubai und Abu Dhabi nicht entgehen lassen! Mein persönliches Highlight war eine Jeep Tour durch die Wüste. (Beitrag: SL)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by http://www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Glamour – Christmas in Dubai!

Glamourös!!! Auch in der Mall of Emirates wird Weihnachten zelebriert. Ich wollte nicht in die Vereinigten Arabischen Emirate, weil ich Bedenken wegen der Religion und Verhaltensregeln hatte.  Hier ist es westlicher als wo ich in Deutschland lebe. Die Geschäftsleute haben erkannt, dass Weihnachten ein großartiges Konsumfest ist und genutzt werden muss. So ist die Dekoration luxuriös goldig aber weihnachtlich. Alle internationalen Luxusdesigner, der Apple Store, Delikatessen Läden und andere Geschäfte laden zum ausgiebigen Shopping ein. Zum Glück habe ich neben meinem Praktikum nicht so viel Zeit zum Geld ausgeben. Frohes Fest für den Rest der Welt!

Thomas ( Beitrag: TZ)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Weihnachtsshopping im Sommerkleid – Viva Puerto del Carmen!

Toll – nach der Arbeit bis 22 Uhr Weihnachtsgeschenke shoppen – und zwar täglich! Es gibt schicke Mode, exklusive Kosmetik…. Lanzarote ist die beste Destination, die ich mir für ein Praktikum im Winter aussuchen konnte. Täglich Sonnenschein! Mein Hotelpraktikum ist bezahlt und ich habe eine gute Unterkunft und lustige Kollegen. Ich erhalte gute Tips, z. B. mit dem Shopping bis Januar zu warten. Dann sind Rebajas d. h. Reduzierungen. Hier gibt es so viele tolle Sachen. Meine Eltern kommen im Februar zu Besuch, die müssen dann schon Einiges mitnehmen, sonst ist mein Koffer bei meiner Abreise im März zu schwer oder ich schicke von Correos (Post) ein Paket nach Deutschland. Mal schauen!

Sonnige Grüße, Miriam (Beitrag: MO)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Es weihnachtet sehr – in Kapstadt!

Es ist mein erstes Weihnachten so weit weg von zu Haus – in Südafrika. Ich hätte nicht erwartet, dass ich hier geschmückte Weihnachtsbäume sehe. Durch den Einfluss der Holländer, Briten und der vielen Deutschen, die hier leben, fühle ich mich abgesehen vom wunderbar warmen Wetter aber absolut wie zu Haus. In meiner Gastfamilie gibt es Truthahn – ich bin gespannt. Bei der Arbeit wurde gewichtelt – auch ich als Praktikant konnte ich mitmachen und habe einen kleinen Holzelefanten mit erhobenem Rüssel bekommen, was ja in einigen Ländern Glück bringt. So kann 2017 kommen!

Euch alles Gute und danke an das Team von Ales Consulting International!

Mario ( Beitrag: MR)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)