Meine Erfahrungen im 5 Sterne Hotel in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Mein Hotelpraktikum in den Vereinigten Arabischen Emiraten fand in einem 5 Sterne Haus, welches erst vor etwa 3 Jahren eröffnet wurde statt.  Das machte auf mich den Eindruck,  dass das Mitarbeiterteam sehr jung, dynamisch und aufgeschlossen ist. Das Hotel selbst ist etwa 80 km von Dubai entfernt.

Die Unterkunft für die Hotelmitarbeiter ist in der Nähe des Arbeitsplatzes gelegen. Fast stündlich fährt ein Shuttlebus von der Unterkunft zum Hotel und auch wieder zurück. Der Transfer ist selbstverständlich kostenlos. Die Mitarbeiter des Hotels sind ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Ich habe schon in vielen Hotels gearbeitet, aber habe selten so nette Menschen kennengelernt. Außerdem ist die Internationalität in diesem Land etwas was mir sehr gut gefällt. Die meisten Leute kommen aus den Philippinen, der Türkei,  Marokko, der Ukraine, Georgien, Kirgisistan, Kenia oder Syrien und wir aus Deutschland.

Natürlich sollte man sich auch ein paar Ausflüge zum Shoppen oder Sightseeing nach Dubai und Abu Dhabi nicht entgehen lassen! Mein persönliches Highlight war eine Jeep Tour durch die Wüste. (Beitrag: SL)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by http://www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Destination Check: Februar 2015 Lanzarote „Carnaval“

IMG_0160IMG_0173Einen meiner Favorit Destination Checks mache ich immer im Februar / März auf Lanzarote! Es ist ja schließlich wichtig zu schauen, ob auch wirklich jeder am Karneval teilnimmt und wie es mit der Karnevalsmode steht. Das Schöne ist, der Lanzarote Carnaval geht mehrere Wochen.

Jedes Wochenende findet eine Karnevalsfeier an einem anderen Ort statt. Wichtig, sich vorher immer über die Programme und Orte zu informieren. Das Beste ist, sich ein günstiges Zimmer oder Apartment in einem Hotel dicht am Geschehen zu reservieren. Parken schwierig, nachts ein Taxi zu bekommen fast unmöglich und Busse fahren dann eh nicht mehr. Zum Glück herrschen auf den Kanarischen Inseln immer sommerliche Temperaturen, so dass fast alle Aktivitäten im Freien stattfinden.

 

Die von den Conejeros ( Lanzarotes Einwohner ) organisierten Karnevalsumzüge sind wunderbar. Wer arbeiten muss, stürzt sich danach ins Getümmel als ob es kein morgen gäbe. Aber es gibt ein morgen und da wird auch ausgegangen, allerdings sind dann nur noch die ganz Hartgesottenen im Kostüm unterwegs. Samstags Nacht wird getanzt und getanzt und getanzt natürlich zu Livemusik, auch etwas getrunken und zwischendurch gegessen und wieder getanzt. Einfach nur schön! Zu keiner Zeit des Jahres ist es möglich so viele Bekannte wieder zu treffen, aber auch neue Bekanntschaften zu schließen bzw. unbemerkt, da verkleidet, in der Masse unter zu tauchen. Ich persönlich habe sehr viel Spaß am Vorbereiten, Shopping, Schminken… Wer noch kein Faschingskostüm hat kann natürlich improvisieren bzw. in Arrecife oder in Playa Honda Deiland etwas Neckisches erwerben.

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

Sonnige Grüße, Nannette

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)