Lanzarote im Check – Arbeiten wo andere Urlaub machen

Ewiger Sonnenschein oder harter Arbeitsalltag? Wie steht es mit der Work Life Balance auf der Kanarischen Insel Lanzarote? Ich würde sagen, es kommt darauf an, wie sich jeder organisiert. Auf den Kanarischen Inseln herrscht ganz normal wie in Deutschland Fünf-Tage-Woche in der Regel 40 Stunden. Also viel Freizeit.

Gerade auf den Kanaren treiben viele Leute Sport und das muss nicht teuer sein, bei schönem Wetter Strand und ganz besonders beliebt bei den Spaniern das Ausgehen in Bars und Restaurants – stundenlang trifft man sich mit seinen Freunden redet über das ein und andere oder über das Gleiche nochmal – ganz egal man ist fröhlich und entspannt beisammen meist ist auch ein Kanarischer Wein und sehr gutes Essen im Spiel. Ich persönlich liebe Restaurants mit Meerblick oder Hafenblick und Seafood, aber auch im Landesinneren gibt es oft interessante Gastronomie.

Ich bin sehr gern auf Lanzarote vorbei an den Salinen (den Salzgewinnungsanlagen) in El Golfo dem kleinen Fischerdorf, wo man in verschiedenen Restauranten direkt am Meer Essen und auch in den kleinen Läden etwas Kleines kaufen kann. Bei mir wird es meist ein neuer Sonnenhut, den mir später eine meiner spanischen Freundinnen abschwatzt. Egal es ist nicht so teuer. Bei gutem Wetter sind Strand oder ein Bootsausflüge auch immer eine gute Wahl. Bei schlechtem Wetter funktionieren Shopping, Kino, Sport und Spa. In Playa Blanca gibt es da sehr nette Alternativen. Findet es heraus! (Beitrag: NN)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Destination Check: Sonneninsel Malta

Malta besteht aus der Hauptinsel Malta und den kleineren Schwesterninseln Gozo und Comino. Malta hat einfach alles – beeindruckende Geschichte mit Gebäuden, die zum Unesco Kulturerbe zählen, sonniges Wetter, ausgedehnte Strände, ein pulsierendes Nachtleben und Möglichkeiten zu diversen Sportarten wie Tauchen, Schnorcheln, Schwimmen, Kanu fahren… Die Kultur auf der, der Europäischen Union angehörigen Insel Malta ist durch die internationalen Bewohner vielfältig und es wird neben maltesisch überall englisch gesprochen. Das vereinfacht die Kommunikation ungemein, besonders für den, der sich für ein Hotelpraktikum entscheidet und englisch als Fremdsprache erlernt hat. Hier in Kürze mehr….

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

Sonnige Grüße, Nannette

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Destination Check: Fantastic Island GOZO

Gozo die kleine Schwester von Malta und die große von Camino. Dieses wunderschöne europäische Island ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Gozo besticht mit einer einzigartigen Küstenlandschaft sprich, einzigartigen Strände mit kristallblauem Wasser, Sonnenschein und vor allem mit seiner unbeschädigten Natur und den freundlichen Menschen. Auf Gozo sind eine Vielzahl von Aktivitäten wie Wandern, Tauchen, Schnorcheln, Schwimmen und Paddeln möglich. Meine liebsten Ausflugsziele waren das Azure Window und der Strand Ramla Bay. Aber auch die Hauptstadt Victoria ist ein historisches Must See, es gibt ein Theater, wo weltberühmte Stücke wie Aida und Evita aufgeführt werden. Einen netten Marktplatz mit Markttreiben und einige kleine Läden, wo man regionale Produkte probieren und erwerben kann. Hier in Kürze mehr….

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

Sonnige Grüße, Nannette

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Ramadansgrüße aus Dubai – Ramadan Kareem

Immer wieder gibt es Fragen zum Thema Islam und Ramadan, wenn wir über Dubai bzw. die Vereinigten Arabischen Emirate sprechen, deshalb möchte ich versuchen, mein Wissen als Nichtanhänger einer Glaubensrichtung weiterzugeben. Gerade jetzt findet der Ramadan in 2016 statt und ich war auf der Durchreise von Australien in Dubai unterwegs. Heute möchte ich gern meine aktuellen Erfahrungen und von Insidern erhaltene Informationen zu Verhaltensregeln und Gesetzen während des Ramadans mit den Lesern dieses Blogs bzw. Interessenten an einem Auslandspraktikum oder Hoteljob in Dubai / den Vereinigten Arabischen Emiraten weitergeben.

Was ist also Ramadan?

Ramadan ist der heilige Monat des islamischen Glaubens. So wie wir ( der eine mehr, der andere weniger) unser Ostern, Weihnachten und andere kirchliche Feiertage mit verschiedenen Bräuchen und sogar Feiertagen celebrieren, haben die Islamisten z. B. ihren Ramadan.

Den exakten Beginn des Ramadans vorauszusehen ist unmöglich, auf jeden Fall beginnt er damit, dass ein Sonderausschuss, den Neumond. feststellt. Es existiert ein islamischer Kalender und der Ramadan ist der 9. Monat, auch wenn er jedes Jahr einen anderen Beginn hat. Im Jahre 2016 ist der 6. Juni. Der Ramadan ist der neunte Monat des islamischen Kalenders.

Im islamischen Glauben wird angenommen, dass der Heilige Koran ( so wie die Bibel für andere Glaubensrichtungen) als eine Schrift zur Führung der Menschen und Erklärung zur Richtungsgebung in Ihrem Leben sowie ein Mittel des Heils, während des Ramadans vom Himmel herabgesandt wurde. Gläubige Muslime verbringen den ganzen Monat mit Fasten während der Tageszeit, beten und Gottesdiensten bzw. spirituellen Betrachtungen. So weit so gut, aber

Was passiert während des Ramadans?

Während des Fastens der strengen Beschränkungen Ramadan platziert auf das tägliche Leben der Muslime im Laufe des Monats Ramadan, haben die Muslime die folgende

Verpflichtungen:

  • Essen, Trinken, Rauchen oder sexuelle Aktivitäten zwischen Sonnenaufgang (Fajr) und Sonnenuntergang (Maghrib)
  • Unterlassen von unerwünschten Emotionen wie Wut, Gier, Neid, Gier, und Klatsch
  • Sie halten Gedanken und Handlungen rein und verwenden die Zeit des Fastens für die spirituelle Anschauungen
  • Sie sind karitativen und helfen Menschen in Not
  • Besuchen Sie Freunde und Familienmitglieder

Zusätzlich zu den fünf täglichen Gebeten rezitieren Muslime während des Ramadans ein besonderes Gebet „Taraweeh“, Nachtgebet genannt. Die Länge dieses Gebets ist in der Regel 2-3 mal so lang wie die täglichen Gebete. Einige Muslime verbringen die ganze Nacht im Gebet. Am Abend des 27. Tag des Monats, feiern die Muslime die Lailat-al-Qadr (die Nacht der Macht). Es wird geglaubt, dass Mohammad in dieser Nacht zuerst die Offenbarung des Heiligen Korans erhielt. Nach dem Koran, ist diez auch der Zeitpunkt, wann der islamische Gott den Lauf der Welt für das folgende Jahr bestimmt.

Besser kann ich es nicht beschreiben und wer möchte, kann sich ja weiter in Fachliteratur belesen. Was ich, für einen Besuch in den Vereinigten Arabischen Emirate während des Ramadan Monats erachtete, sind die Richtlinien für Bewohner und Besucher der Vereinigten Arabischen Emirate während dieser Zeit zu kennen und einzuhalten. Wie Ihr gleich lesen werdet, ist das auch gar nicht so schwierig. Ich finde es teilweise schwieriger mich mit den Gepflogenheiten anderer Religionen anzufreunden. Ein typisches Beispiel ist, dass man am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag in Deutschland nicht einkaufen bzw. nicht Bars, Restaurants und Diskotheken gehen kann, weil diese über die kirchlichen Feiertage geschlossen sind. So hier also, für den Fall, dass Ihr die Vereinigten Arabischen Emirate während des Ramadans besuchen werdet, einige Regeln.

Gesetzliche Bestimmungen während des Ramadan für UAE Bewohner und Besucher

Während des Fastenmonats Ramadan ist es illegal für beide muslimische und nicht muslimische Personen in öffentlichen Bereichen (einschließlich im Auto) während der Tagesstunden essen, trinken, rauchen oder Kaugummi zu kauen.

Wer erwischt wird, wird wahrscheinlich, erst einmal einen Vortrag / Verwarnung von der Polizei bekommen und möglicherweise eine Geldstrafe. Das Gesetz besagt, dass eine Geldstrafe bis zu AED 2000/2500, sogar bis zu 1 oder 2 Monaten Gefängnisstrafen möglich sind.

Ramadan Benimmrichtlinien für UAE Bewohner und Besucher in allen Bereichen

* Respektieren Sie lokale Bräuche und Traditionen im Laufe des Ramadan Monats.

* Der Heilige Monat Ramadan ist eine Zeit zum Gebet und reinen Gedanken gewidmet. Bitte beachten Sie, dass und nicht unterbrechen Gebetszeiten.

* Bars in den VAE sind in der Regel immer noch offen, aber Mäzene könnten gefragt werden, welche Religion sie sind und der Zutritt verweigert werden, wenn sie Muslime sind.

* Livemusik und laute Musik sind verboten , so dass die meisten Clubs in den VAE geschlossen sind oder nur sehr ruhig betrieben sind.

* Alle alkoholbedingter Straftaten werden wahrscheinlich viel stärker geahndet als außerhalb des Ramadan Monats geschehen würde., so ist es möglich, dass ein Täter bis zum Ende des Ramadan im Gefängnis verbringen muß

* Autoradios sollten ausgeschaltet oder nur leise angeschaltet werden

* Laute Musik, besonders Rock oder ähnliche Musik, ist zumindest respektlos und die Polizei wird etwas dazu zu sagen haben, wenn sie sie hört

Beobachtungen aus der Praxis in öffentlichen Bereichen:

  • Es gibt einige Ausnahmen z. B. ein Restaurant mit verdunkelten Scheiben, in dem gegessen wird, darf nicht von Muslimen betreten werden
  • in normalerweise zum Speisen geöffneten Imbissen oder Restaurants gibt es tagsüber nur Essen in der TO GO Version
  • Essen kann in öffentlichen Bereichen schon vor Sonnenuntergang bestellt werden, gegessen werden darf aber erst bei Anstoß des Gebetes zu Sonnenuntergang
  • Im Flughafen und in den Hotels wird verkauft und gegessen als wenn kein Ramadan wäre
  • Überall wird in der Werbung auf den Ramadan hingewiesen / es gibt spezielle Angebote

Spezielles Verhalten als Hotelmitarbeiter im Hotel:

* Nicht-Muslime werden gebeten, ihre Nahrung in einem privaten Bereich zu konsumieren.

* Die Kantinen sind für Mitarbeiter wie gewohnt geöffnet.

* Die Mitarbeiter werden gebeten, aus der Cafeteria keine Speisen und Getränke mitzunehmen.

* Die Mahlzeiten die extra für fastende Muslime zur Verfügung gestellt werden, eine vor Sonnenaufgang – um über den Tag zu helfen „Sohour“,und man eine kurz nach Sonnenuntergang, „Iftar“.

Nichtmuslime werden gebeten, zu respektieren dass diese Mahlzeiten für die fastenden Muslime bestimmt sind und nicht eine zusätzliche Mahlzeit für alle Mitarbeiter sind zu respektieren.

Es ist respektvoll und höflich sich während des Ramadans eher konservativ zu kleiden . Schultern und Beine sollten bedeckt sein.

thumb_IMG_4273_1024

Eid in U.A.E.

Eid Al Fitr ist ein Feiertag, der das Ende des Ramadan und dem Beginn des nächsten Monats im islamischen Kalender (Shawwal – der zehnte Monat) anzeigt. Eid ist in der Regel eine dreitägige Festival. Die Länge des Urlaubs / Feiertage variiert von 2 Tagen im privaten Sektor bis 5 oder 6 Tage im öffentlichen Sektor. Der Eid Al Fitr Startdatum ist nach einer angekündigten Mondsichtung Ausschuss Entscheidung am Ende des Ramadan.

Ich hoffe, dass ich ein bisschen aufklären und auch das Interesse für eine neue Kultur / Religion wecken konnte. Als Nichtmuslimin bin ich gern offen für Hinweise und zusätzliche Informationen.

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in einer schillernden Metropole oder in 1001 Nacht arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

Sonnige Grüße, Nannette

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Lanzarote live: 30. Mai 2016 „Dia de Canarias“

Pünktlich zum 30. Mai bin ich auf meiner Lieblingsinsel der Kanaren, Lanzarote, zurück. Der 30. Mai, der sogenannte „Dia de Canarias“ oder auf deutsch „Tag der Kanaren“, ist der Tag an dem die Canarias, die Inselbewohner der Kanarischen Inseln: Lanzarote, Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura, La Palma, La Gomera, La Graciosa und El Hierro, den Stolz auf Ihre Inseln, Ihre Geschichte, Ihre Symbole und Ihre Flagge feiern können. Viele Canarios tragen an ihrem Feiertag ihre Trachten, tanzen ihre Nationaltänze zu kanarischer Musik und essen gemeinsam kanarische Speisen wie lokale Gemüse, Ziegenkäse, frischen Fisch mit Mojo Saucen und nicht zu vergessen, trinken den Kanarischen Wein.

Alle Inseln sind unterschiedlich was die Vegetation, das Klima und die Entwicklung angeht. Jede der Kanarischen Inseln ist auf Ihre Art schön, aber auch nach 8 Jahren ist Lanzarote mir immer noch die Liebste von den Kanaren. Die natürliche Schönheit des Meeres und der schwarzen Lavanatur, täglichem Sonnenschein und eine Seichte Brise. Mittlerweile kann ich auch die deutschen Produkte in zahlreichen Supermärkten kaufen. Das Internet und die Telefonie sind dank Orange, Vodafone und Movistar günstig und auch im Prepaid-Tarif erhältlich. Es gibt viele Ausgeh- und Unterhaltungsmöglichkeiten, die es bei meinem ersten Besuch auf Lanzarote noch nicht gab.

Die Sportmöglichkeiten sind unerschöpflich, nicht nur Wassersport wie Surfen, Schwimmen und Segeln sind möglich, auch Joggen unter dem täglichen Sonnenschein, Radfahren durch die Berge, Yoga am Meer und und und… Nicht nur ich bin hier sportlicher geworden, sondern selbst den Ironman Veranstaltern ist aufgefallen, dass Lanzarote ein fantastischer Veranstaltungsort ist und jetzt reisen tausende internationale Leistungssportler und Schaulustige selbst von Australien und Neuseeland an, um dem  dem Spitzenevent beizuwohnen. Mittlerweile gehört es auf Lanzarote zum Lifestyle Sport zu treiben, Sport ist immer ein Thema, man lernt sich auf Sportevents oder beim Sport kennen – man kennt sich vom Sport – „sehen und gesehen werden“ auf eine angenehme Art, die auch noch fit macht.


Mir persönlich gefällt auch Lanzarote die Architektur. Das Bauen von Hochhäusern ist als Vermächtnis von Cesar Manrique ( berühmter Inselkünstler ) immer noch nicht erlaubt und es gibt noch viele von den weißen Häusern mit blauen Fenster und Türen (Fischerhäuser) und mit grünen Fenstern und Türen (Gärtnerhäuser). Ich liebe die Kanarische Küche, die Tapas besonders die aus dem Meer, frischen Salzwasserfisch, dazu Batatas die Kanarischen Süßkartoffeln oder Papas Arrugadas mit Mojo Rojo und Verde, die lokalen superroten fleischigen Tomaten, so süß – dazu Ziegenkäse – als Lanzarote Salat und und und… Das Schönste ist sitzen am Meer – und in Restaurants – übrigens die Lieblingsbeschäftigung aller Canarias noch vor dem Sport.

thumb_IMG_2010_1024Ich freue mich zu sehen, dass es auf Lanzarote auch vielen Praktikanten, Studenten und Touristen so gut gefällt wie mir und sie immer wieder auf die Insel zurückkehren. Sei es um zu entspannen und gut zu essen, shoppen, feiern, Sport zu treiben oder noch einmal ein anspruchsvolles Praktikum zu absolvieren oder ihre Karriere in einem renommierten Hotel zu starten.

 

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

Sonnige Grüße, Nannette

( Beitrag gesponsert by http://www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Destination Check May: 5 Star Flyboard-Alarm in United Arab Emirates

Ein fantastischer Maistart! Herrliches Badewetter, gutgelaunte Leute, relaxen, und die Möglichkeiten zu einzigartigen Aktivitäten. Ich liebe die Vereinigten Arabischen Emirate zumindest alles Gebiete, die sich in der Nähe von Dubai befinden. Wie Ihr seht, badet man hier im europäischen Stil. Sowohl am Strand als auch in den Shops konnte ich sehr attraktive Bademode sehen und habe natürlich einen neuen Bikini gekauft. Ich freue mich immer wieder in die Vereinigten Arabischen Emirate zu reisen, weil es neben den liebgewonnenen Orten und Aktivitäten auch immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt. Diesmal war es für mich das Flyboarding. Warum extra nach Saint-Tropez wenn das von Franky Zapata erfundene Flyboarding jetzt auch in in den Vereinigten Arabischen Emiraten möglich ist. Super!!!

Also selbst wer nicht zum Urlaub sondern für sein Auslandspraktikum in Dubai oder den Vereinigten Arabischen Emiraten kann seine Freizeit sehr gut gestalten und einzigartige Erlebnisse machen. Ich war übrigens auch nicht nur zum Urlaub in den Emiraten, sondern habe mich von den guten Bedingungen dort überzeugt. Absolventen aufgepasst! Ab Herbst werden in den Vereinigten Arabischen Emiraten Managementtrainee Positionen besetzt. Ich habe ein sehr starkes Mitspracherecht bei der Rekrutierung des Hotelmanagement Führungsnachwuchses in meinen fünf Sterne Hotels und bei der Besetzung der Positionen für einjährige Traineeprogramme im Bereich Marketing, HR, Allgemeines Hotelmanagement und Front Office Management mitwirken. Natürlich konnte ich auch einige meiner lieben Praktikantinnen treffen und hoffe, dass auch sie sich für einen Einstieg in das professionelle Hotelmanagement als Career Start entscheiden. Es war so schön und ich fuhr wieder schweren Herzens!

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

Sonnige Grüße, Nannette

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Discovering La Gomera – die zweitkleinste Kanarische Insel

La Gomera die zweitkleinste der politisch zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln und es wird gesagt es sei der Lieblingsurlaubsort unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel. Sie soll es lieben sich dort zu erholen und zu wandern. Ich weiß nicht, ob es stimmt, aber ich könnte es verstehen – also wenn ich an schöner Natur, Erholung und Wandern interessiert wäre. Mir gefällt La Gomera auf jeden Fall für einen Besuch. Zwischen La Gomera und dem 30 km entfernten Hafen Santa Cruz verkehren täglich die Fähren Armas und Fred Olsen. Schon die Fahrt ist schön und mit etwas Glück und zur richtigen Jahreszeit kann man Delfine und Wale sehen ohne extra eine Exkursion zu buchen.

Angekommen auf La Gomera empfängt einen der kleine nette Jachthafen der Inselhauptstadt San Sebastian mit zahlreichen Booten. Das Stadtzentrum mit einigen Bars und Geschäften ist fußläufig erreichbar. Die Öffnungszeiten einiger Läden sind eigentümlich, so gibt es diesmal kein Shopping, sondern Natur Pur.

Mir persönlich gefällt der Naturschutzpark Garajonay sehr gut, welcher von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Dort gibt es wunderschöne Berge wie den sagenumwobenen Tafelberg Fortaleza, einen weltweit einzigartigen Laurisilvawald (Lorbeer- und Erikabäume, Farne – Bosque de Pedro), Wolfsmilchgewächse, Drachenbäume, subtropische Täler, Wilde Schluchten, Palmenhaine und und und…

Der Besuch im Botanischen Garten gefiel mir auch sehr. Die inseltypische Pfeilsprache muss man mögen, naja mittlerweile gibt es zum Glück auch Telefone…

IMG_4709Wer noch weiter von der wildesten der Kanarischen Inseln mit ihrer urwüchsigen, abwechslungsreichen Natur faszinieren lassen möchte, kann tage- und wochenlang auf den Guanchenpfaden wandern. Ich lasse mir damit noch ein paar Jahre Zeit und nehme die Fähre zurück nach Teneriffa, wo mich Sport, Ausgehen, Kultur und Shopping erwarten. Ich hatte aber auf jeden Fall einen schönen Ausflug auf eine wunderschöne Kanarische Insel.

Sonnige Grüße, Nannette

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by http://www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Destination Check: Sonnige Kanarische Insel Lanzarote

Immer wieder schön, besonders schön sonnig für denjenigen der gerade aus dem etwas regenintensiveren Irland oder Deutschland zurückkommt und etwas wetterfühlig ist. Pünktlich zur Wintersaison also ein Destination Check Report aus meiner Wahlheimat der Feuerinsel Lanzarote. Es wird gesagt, wer auf diese Insel kommt liebt oder haßt sie.

Tapas2So habe ich mich besonders gefreut, eine ehemalige Studentin, welche ein Praktikum in einem Luxushotel im PR / Guest Relation / Direktionsassistenz absolviert hat, wiederzusehen und mit ihr und ihrer Studienfreundin das Tapas Festival in Puerto del Carmen zu besuchen und Kanarische Köstlichkeiten von einigen teilnehmenden Restaurants aus der Region und den guten Weißwein von Lanzarote bei Kanarischer Musik zu genießen und natürlich darüber zu sprechen wieviele interkulturelle Erfahrungen Sie aus ihrem Hotelpraktikum für ihre jetzige Tätigkeit als Projektleiterin im Marketing in München ziehen konnte und wie sehr sie oft die Sonne, das Meer und die entspannte Lebensart vermisst.

Wer auf Lanzarote ist, hat eigentlich keine Zeit zum arbeiten. Social Live und ein Überangebot von Aktivitäten und Freizeitmöglichkeiten sind gegeben. Die Lieblingsbeschäftigung der meisten Spanier ist es sich in Bars und Restaurants zu treffen. Auf Lanzarote treiben sehr viele Leute Sport und ernähren sich gesund. Auch ich folge gern diesem Trend betätige mich bei jeder Gelegenheit sportlich und fahre oft Samstags auf den Markt in die Hauptstadt Arrecife, um frisches Obst und Gemüse zu kaufen und natürlich Leute zu treffen.

Die Inselhauptstadt wird immer mehr zu einem interessanten Ausflugsort zu Shopping, für Konzerte und andere Events, Strand und auch jetzt kam ich gerade in ein Tapas Event, wo die ortsansässigen Restaurants ihre Kochkünste vorstellten und viele Leute sich trafen. Danach besuchte ich ein Paddel Turnier in einem Sportclub in Puerto del Carmen zu dem mich ein Kanarischer Freund eingeladen hatte. Paddel ist ein typisch kanarischer Sport ähnlich dem Tennis oder Squash und ist hier sehr beliebt. Ich werde es demnächst unbedingt ausprobieren.

Ein sehr erfreuliches Meeting hatte ich auch mit einem meiner ehemaligen deutschen Studenten, welcher während der Studienzeit als Praktikant Assistenz der Direktion in einem kleineren Hotel auf Gran Canaria Erfahrungen sammeln konnte und nach dem Studium ein Angebot als Subdirektor eines Luxushotels auf Lanzarote bei einer sehr guten Hotelmanagement Kette erhielt und dort jetzt sehr froh und gutbezahlt tätig ist und weiter an seinem Karriereweg arbeitet. Dazu wird hier sehr bald mehr zu lesen sein.

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

Sonnige Grüße, Nannette

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Destination Check September: Fantastic Ireland

DSC06390Just back from Ireland und tolle neue Angebote im Gepäck. Der Anlass dieser Reise war, herauszufinden, welche Orte wirklich nett sind und neben der Arbeit bzw. dem Praktikum auch noch Spaß und die Möglichkeit geben sein Englisch und seine finanzielle Situation zu verbessern. Dank Erasmus+ gibt es oft Stipendien, welche eine Hilfe für die Schüler / Studenten / Absolventen darstellen sollen.

 

Dies nehmen allerdings viele Arbeitgeber besonders in Irland zum Anlass, die Kandidaten gratis arbeiten zu lassen. Ok meiner Meinung nach, wenn das Praktikum dann wirklich einen professionellen Zweck erfüllt und eine intensive Einarbeitung erfolgt. Ich denke es ist auf immer sehr erfreulich das angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden und eine Vergütung zu erhalten.

Diesmal war ich deshalb auch außerhalb von Dublin unterwegs. In Dublin organisiere ich natürlich nach wie vor professionelle bezahlte Hotelpraktika vorwiegend in Luxushotels und habe diese besucht. Ich erkundete die Countryside, d. h. ich besuchte County Tipperary, Galway, Kerry und am Ende Clare. Das Linksfahren beherrschte ich schneller als vermutet und mein Navi führte mich teilweise durch besonders schöne Gegenden, wo sich zwar Fuchs und Hase gute Nacht sagen, aber mich sattgrüne Wiesen, weidende Rinder, Schafe, Esel… erfreuten.

Übrigens existieren auch sehr gute und günstige Busverbindungen sowie Exkursionsangebote, so dass nicht unbedingt aufwendig ein Auto gemietet werden muss. Einige Straßen sind in Irland Toll-pflichtig und Benzinpreise sind ähnlich wie in Deutschland. Ich machte die Tour Ring of Kerry, eine Fährfahrt, eine Bootsfahrt um die berühmten Cliffs of Moher… So richtig Irland erleben eben. Wunderschön! Besonders wenn die Sonne scheint! Einfach faszinierend.

Im August und September werden fantastische Pferderennen “Horse Races” veranstaltet. Ich habe noch nie so schöne Pferde gesehen. Alle Iren sind dort unterwegs, Hotelpreise fast unerschwinglich. Die Iren lieben das Wetten und die Bookmaker machen ein gutes Geschäft. Mir stellte sich die Frage, ob die Pferde oder die Frauen mehr herausgeputzt waren, tolle Hüte überall besonders am Ladies Day. Einfach sehenswert!

Schöne Schlösser, Parks, Gärten, Golfanlagen… Dann werden, wie auch in Deutschland, in allen Dörfern Feste wie z. B. das Oyster Festival veranstaltet. Mir gefiel sehr das Matchmaking Festival – obwohl ich die irischen Tänze nicht gelernt habe, hat das Tanzen bei irischer Führung direkt funktioniert. Mich wollten tatsächlich ein oder zwei Farmer heiraten. Herrlich! Pub Besuche sind in Irland im Allgemeinen sehr nett, besonders wenn Life Music gespielt wird.

Ich hatte diesen September in Irland so richtig Spaß, habe viel Neues gesehen und mein Englisch ohne Sprachkurs wieder sehr aufgefrischt! Die Iren sind sehr zugänglich und es sind dort auch viele Urlauber aus Amerika, Kanada und Australien unterwegs.

DSC06226Natürlich komme ich auch mit super Angeboten für Sommerjobs sowie professionellen Praktika zurück. Wer nächsten Sommer Spaß haben, gutes Geld in einem Hoteljob oder als Tourguide bzw. im Marketing bei Reiseveranstaltern verdienen und Irland erleben möchte – melde sich gern schon jetzt! Professionelle Praxissemester / Pflichtpraktika / Hotelpraktika in Spitzenhotels in der Metropole Dublin und an anderen interessanten Orten sind natürlich nach wie vor ganzjährig!

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr auf der grünen Insel arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

Sonnige Grüße, Nannette

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

April 2015: Fantastic Hotels in United Arab Emirates: Destination Check Abu Dhabi

Abu Dhabi hat viele Facetten und die unterschiedlichen Stadtteile und sind auf jeden Fall alle einen Besuch wert. Yas Island mit Ferrari World und Formel Eins, das noch im Ausbau befindliche Reem Island, die Corniche mit Präsidentenpalast, Marina Mall zum Shopping und Ausgehmöglichkeiten direkt am Wasser oder Maryah Island, beliebter exklusiver Treffpunkt der Scheichs mit einer exklusiven Mal, wo sich Louis Vuitton, Ralph Lauren und Christian Louboutin ablösen. Auch jeden Fall einen Besuch wert.

Abu Dhabi soll reicher sein als Dubai und auch hier hat die westliche Kultur Einzug gehalten und Frau kann beruhigt im Kleid spazieren gehen. Es ist etwas traditioneller und meiner Meinung nach etwas mehr Zurückhaltung angebracht als in Dubai. Es gibt keine Metro, aber Busse und die Taxis sind sehr günstig. Ich bevorzuge die Ladies Taxis, wenn ich allein fahre. Hier habe ich einige richtige Araber kennengelernt und sie sind wirklich sehr nett, entspannt und auch aufgeschlossen westlichen Frauen gegenüber.

Die Araber lieben und schätzen die europäische Kultur bzw. empfinden europäischen Einfluss als schick oder elegant. Ich lebe auf den Kanarischen Inseln und in meinem Kleiderschrank befinden sich fast nur Kleider und bei der Wärme in den Emiraten trage ich diese auch. Hotpants sollten eher nicht zum Einsatz kommen, jedenfalls nicht außerhalb von Urlaubshotels. Wer sich mit der Kultur befasst und diese respektiert sollte seinen Aufenthalt in den Emiraten genießen.

DSC01741Im Allgemeinen möchte ich behaupten, dass in den Vereinigten Arabischen Emiraten eher in den älteren Stadtteilen und ländlicheren Gegenden etwas weniger angenehm für westliche Frauen ist, wo die Einwohner ärmer bzw. weniger gebildet sind. Das ist aber in allen Ländern so und ich möchte sagen, Abu Dhabi sicherer ist als z. B. Hamburg. Mein persönlicher Favorit nach wie vor Dubai bzw. Dubai Nähe um die prächtige internationale Metropole an seinen freien Tagen genießen zu können.

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in einer schillernden Metropole arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

Bis bald! Nannette

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)