Playa Dorada – Freie Plätze am Strand

Herrlich – so viel Platz am Strand! Ob den Strand wohl ein Oelschaich gekauft hat? Mai 2020 – Wo sonst in den Hotels die deutschen Pauschalurlauber schon vor dem Frühstück ihre Liegen am Pool mit Handtüchern reservieren, während sie sich dann doch den ganzen Tag am Strand aufhalten – jetzt gähnende Leere an einem der beliebtesten Strände Lanzarote. Wie überall: Hotels und Restaurants geschlossen, keine Flüge, Angestellte zu Haus, Praktika auf den Kanaren laut Regierungsbeschluss gerade nicht möglich…

Aber es kommen wieder andere Zeiten auf den ganzjährig sonnigen Kanaren und unsere Partnerhotels und wir können es kaum erwarten wieder professionelle Hotelpraktika möglich zu machen… Meldet Euch trotzdem gern jederzeit unter info@ales-consulting-international.com

Danke für das Foto nach Lanzarote!

Liebe Grüße! (Beitrag: NN)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum Ales Consulting International: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Sansibar – Immer schön!

Danke für die aktuellen himmlischen Impressionen von Sansibar! Auch wenn die Hotels und Tourismusunternehmen wegen Corona geschlossen sind, ist es doch imposant wie wir Menschen eigentlich mit so „wenig“ zufrieden sein können. Hier gibt es alles was man braucht. Natur, Sonne, Wind und Meer… Viel Spaß Euch beim Entspannen und Entschleunigen! Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen! (Beitrag:NN)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum Ales Consulting International: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Dubai – Neuzeit oder doch Altmodern?

Nach einigen Praktika im Hotelbereich und meinem Abitur habe ich erkundigt, welche Möglichkeiten ich habe, weitere Erfahrungen zu sammeln. Für mich war schnell klar, dass ich diesmal im Ausland neue Erfahrungen sammeln wollte. Dass bedeutete an erster Stelle, eine seriöse Vermittlung zu finden, was in heutiger Zeit nicht sehr einfach ist.

So bin ich auf Ales Consulting International gestoßen und hatte am Anfang etwas Misstrauen. Nach zahlreichen Telefonaten mit Nannette Neubauer (danke an dieser Stelle 🙂 ) wußte ich, ich konnte mich auf Ales Consulting International verlassen, welche dann alles für mich geregelt haben.

Dubai – Jumeirah beach

Zu meinem gewünschten Zeitpunkt konnte ich mein Praktikum antreten nachdem alle vertrage unterzeichnet wurden. Auch an dieser Stelle stand Frau Nanette Neubauer stating zur Seite. Angekommen in Dubai wurde ich von einem Mitarbeiter des Hotels empfangen. Dieser hat mit auf dem Weg zur Unterkunft alles nützliche rundum Dubai erklärt. Angekommen an der Unterkunft wurde ich auch dort von meinen neuen Mitbewohnern empfangen.

Ich wurde aufgrund meiner Sprachkenntnissen in Russisch, Englisch, Französisch und Deutsch (am Wichtigsten) in der Guest Relation im Front Office eingeteilt. Ich kam mit vielen Gästen aus zahlreichen Ländern in Kontakt und konnte gleichzeitig meine Sprachkenntnisse weiter ausüben. Ich half den Gästen bei Ihren Wünschen und Problemen. Half Ihnen und stand ihnen bei Notsituationen zur Seite, z. B. falls der Gast ins Krankenhaus musste. So kam es auch einige Male vor, dass es 9 Arbeitsstunden manchmal 10 oder mehr am Tag wurden.

Dubai – Ausflug in die Wüste

Dennoch hatte an meinem freien Tag die Möglichkeit, die verschiedenen Seiten von Dubai kennenzulernen. Dubai nicht nur das schöne und moderne Metropole, wie viele immer denken, sondern hat auch viele alte historische Teile zu bieten, wie den Gold Souk. Auch mit meinen Arbeitskollegen, die inzwischen zu meinen engen Freunden zählen, habe ich das Nachtleben entdeckt und viele weitere neue Dinge erlebt.
Ich möchte mich bei Nannette Neubauer bedanken, die auch mir diese Chance ermöglicht hat und hoffentlich noch vielen weiteren Leuten. (Beitrag: EV)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum Ales Consulting International: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.( Beitrag gesponsert by http://www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Frühlingsgrüße aus Dubai

Blick aufs Burj Al Arab wie immer! Herrlich warm wie immer! Nur etwas ruhiger als sonst – wie jetzt zur Corona Zeit überall auf der Welt. Unsere Hotelpartner freuen sich auf die Zeit danach, wenn sie wieder Touristen und Praktikanten begrüßen dürfen. Bewerbungen können wir annehmen, aber wann es weitergeht… Wir freuen uns, dass unsere Hotelpartner so lieb an uns denken und uns Fotos und sonnige Grüße nach Deutschland schicken – das geben wir natürlich gern weiter. (Beitrag: NN)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum Ales Consulting International: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Was für ein Hundeleben – Zanzibar zu Corona Zeiten

So eine Quarantäne hat auch sein Gutes, zumindest für die kleinen Katzen am Jambiani Beach auf der afrikanischen Insel Sansibar. Wie in Deutschland sind alle Bars, Restaurants und Hotels geschlossen. So verschiebt sich der Saisonstart dieses Jahr ein bißchen…Zeit zum Relaxen… Danke für die Fotos von Sansibar… (Beitrag: NN)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum Ales Consulting International: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

 

Osterferien mal anders – Ostseeinsel Rügen

Ungewohnt menschenleer präsentiert sich das Ostseebad Binz zu Ostern 2020. Die erste Hauptsaison des Jahres wird in diesem Jahr übersprungen. Sicherheitsmaßnahmen aufgrund Corona verbieten Touristen das Besuchen der Insel! Internationales Personal verbringt jetzt einen längeren Urlaub im Ausland – zu Haus. Es gab schon andere Kriesen und unsere Partnerhotels erwarten einen erfolgreichen Sommer und freuen sich ab dann wieder auf unsere Praktikanten, Sommerjobber und Urlauber auf der Insel Rügen begrüßen zu dürfen.

Unser Partnerhotels senden herzliche Ostergrüße und ein paar Live Fotos. Ales Consulting International nimmt Bewerbungen für professionelle bezahlte Praktika mit Unterkunft für den Sommer und die Winterzeit wie immer entgegen. Meldet Euch gern und sichert Euch eine ereignisreiche Zeit mit Sonne, Strand und Meer! Es gibt Möglichkeiten in Sport und Spa, Rezeption, Buchhaltung, Restaurant, Bar, Kinderbetreuung und vielen anderen Bereichen! Fragen kostet nix… Frohe Ostern!

Job / Praktikum / Hotelpraktikum Ales Consulting International: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Ostergrüße von den Malediven

Viele liebe Ostergrüße von den Malediven senden unsere Hotelpartner, die schon für so manchen unserer jungen Bewerber und Bewerberinnen einen Hoteljob oder ein bezahltes Auslandspraktikum möglich gemacht haben. Auch während der Covid Zeit denken sie an uns.

Unsere Hotelpartner freuen sich sehr, in der Herbst / Winter Saison wieder motivierte Praktikanten und Praktikantinnen Erfahrungen in den verschiedenen Bereichen der Hotellerie wie Front Office / PR Guest Relation / Events / Excursions / Sport and Leisure / Sales / F&B usw. begrüßen zu dürfen. Nach Corona läuft alles wie immer.

Ostergrüße von den Malediven

Relaxen in der Hängematte – Ostern auf den Malediven

Job / Praktikum / Hotelpraktikum Ales Consulting International: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

 

#myDubai – Vom Praktikum zur Wahlheimat

Die Zeit in Dubai rast! Es fällt mir schwer zu glauben, dass es in diesem Sommer schon drei Jahre sind, seitdem ich meinen Traum von einem Praktikum in Dubai verwirklichen konnte. Inzwischen ist Dubai zu meiner Wahlheimat geworden.

Im August 2017 startete mein Flieger vom semi-sommerlichen Hamburg nach Dubai für ein 12-monatiges Praktikum in einem 5-Sterne Luxushotel. Die Organisation war einwandfrei – Transfer, Unterkunft – alles war perfekt organisiert, ich musste mir keine Gedanken machen. Da in meinem Studium zwei Praxissemester vorgeschrieben waren, habe ich mich bereits im Voraus entschieden 12 Monate vor Ort zu bleiben. Für mich war das definitiv die richtige Entscheidung, denn so konnte ich für ein Jahr lang die unterschiedlichen Bereiche im Sales & Marketing intensiv kennenlernen. Angefangen habe ich im Marketing im Bereich Digital Marketing und Public Relations. Später wurde ich im Sales, erst im Leisure Segment und dann in Groups/Events Sales eingesetzt. Sowohl Marketing als auch Sales hat mir super gut gefallen. Beides ist in Hotels sehr proaktiv und kein reiner Schreibtisch-Job. Im Marketing zum Beispiel, habe ich zusammen mit meinem Supervisor an unterschiedlichen Promotionsfilmen, unter anderem für die Festive Season zu Weihnachten, gearbeitet. Im Groups/Events Bereich ist man aktiv an der Organisation von Events beteiligt, wozu auch Site Inspections und Show Arounds gehören.

Von Anfang wurden mir Verantwortung und eigene Aufgaben übertragen. Ich habe in dieser Zeit unglaublich viel gelernt und konnte viele Erfahrungen aus meinem Praktikum mitnehmen, die mir nicht nur zurück in der Uni, sondern auch später bei der Jobsuche sehr geholfen haben. Dazu beigetragen hat sicher auch, dass ich ein unfassbar tolles Team (welches ca. 15 unterschiedliche Nationalitäten repräsentierte!) hatte, welches mich vor Ort unglaublich herzlich in Empfang genommen hat. Ich wurde sofort in alles mit eingebunden und habe mich von Anfang an als Teil des Teams gefühlt und konnte viele hilfreiche Kontakte knüpfen.

Vorbereitung für eine mehrtätige Hochzeit

Vorbereitung für eine mehrtätige Hochzeit

Meine Unterkunft lag ca. 15 Minuten Fahrzeit vom Hotel (und damit auch von einem der schönsten Strände in Dubai!), 10 Minuten Fußweg von einer Mall und der Metro entfernt und es fuhr regelmäßig ein vom Hotel organisierter Bus von der Unterkunft zum Hotel und zurück. Die Metro und Taxen in Dubai sind im Vergleich zu Deutschland unfassbar günstig, sodass ich an meinen freien Tag problemlos die Stadt und Strände erkunden konnte.

JBR Beach – Ein super schöner, beliebter Strand mit einer Promenade mit vielen Restaurants und Geschäften

JBR Beach – Ein super schöner, beliebter Strand mit einer Promenade mit vielen Restaurants und Geschäften

Dubai hat viel zu bieten, von Museen über Freizeitparks, Strände und Malls, es wird nie langweilig. Abends warten eine große Anzahl an Restaurants, Bars und Clubs – und bieten mehrmals die Woche ‚Ladies Nights‘ an, was sich wirklich lohnt, da es hier sehr gute Angebote, zum Beispiel Freigetränke oder vergünstigte Essensangebote gibt, welche meine Freunde und ich immer noch sehr gerne nutzen. In Bur Dubai und Deira, geht es vergleichsweise etwas ruhiger zu, aber man hat die Möglichkeit die Kultur der Emirate kennenzulernen. Dazu kommt die Wüste und die anderen Emirate, Dubai hat so viel mehr zu bieten als ein paar Malls.

Ras Al Khaimah – ohne die für Dubai typischen Wolkenkratzer

Ras Al Khaimah – ohne die für Dubai typischen Wolkenkratzer

Relativ schnell stand eine Liste mit Dingen die abgearbeitet werden musste, bevor mein Praktikum vorbei war. Es war einfach Kontakte zu knüpfen und Freunde zu finden. Es waren noch einige weitere Praktikanten im Hotel, auch im Sales und Marketing und mit den meisten bin ich immer noch in Kontakt und einige zähle ich zu meinen engsten Freunden. Die Menschen hier sind sehr offen und freundlich und es gibt vermutlich keine zweite Stadt auf der Welt in der so viele unterschiedliche Menschen aus verschiedenen Teilen der Welt zusammenleben und in der man die Möglichkeit hat so viele unterschiedliche Kulturen kennenzulernen.

Wüstensafari Dubai

Als ich nach sechs Monaten erschrocken feststellte, dass die Hälfte meiner Zeit in Dubai bereits rum ist, waren mir Land und Leute schon extrem ans Herz gewachsen und als ich nach 12 Monaten zurück nach Deutschland musste um mein Studium zu beenden, habe ich den gesamten Rückflug geweint. Als ich mich von meiner Mitbewohnerin, die inzwischen  zu einer meiner besten Freundinnen geworden war verabschiedete, war uns beiden klar, dass wir zurückkommen müssen. Es ist schwer vorzustellen, aber nach nur 12 Monaten Dubai war Deutschland ein ziemlicher Kulturschock. Es gab so viele Dinge, die ich unglaublich vermisst habe; das Wetter, Grillen in der Wüste mit meinen Kollegen (viel besser als jede kommerzielle Safari, was dennoch ein Muss ist), Iftar-Buffets an Ramadan, die Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Menschen.

Dubai ist eine Stadt die man erlebt haben muss, da es schwer in Worte zu fassen ist, was das Leben hier so beeindruckend macht und warum ich unbedingt zurück wollte. Ich bin inzwischen seit fünf Monaten wieder hier und bereue es keinen Tag. Ich bin aber auch definitiv nicht die einzige: Von allen Praktikanten die zeitgleich mit mir in meinem Hotel gearbeitet haben sind noch fünf weitere zurückgekommen. Dubai ist aber auch eine Stadt die sich ständig wandelt, es kommen viele neue Stadteile und Sehenswürdigkeiten und Angebote hinzu. Meine Liste, die ich während meines Praktikums 2017/2018 erstellt habe, ist immer noch nicht abgearbeitet. (Beitrag: JK)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum Ales Consulting International: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Mein Praktikum auf Gran Canaria

Um mich kurz vorzustellen: Mein Name ist Marike und ich bin 20 Jahre alt. Derzeit studiere ich Internationale Fachkommunikation und Übersetzen im vierten Semester. Letzten Winter habe ich für mein Auslandssemester kurzfristig nach einer Alternative suchen müssen und bin bei Ales Consulting International schnell auf eine super Praktikumsstelle auf der wunderschönen Insel Gran Canaria gestoßen.

Meerblick Gran Canaria

Traumhafter Ausblick von San Agustin

Ich wurde in einem 4-Sterne-Hotel dem Bereich Public Relations und Guest Relations zugeteilt, was so viel bedeutet, wie an der Rezeption zu arbeiten, sich mit Gästeanliegen zu beschäftigen und auch zu großen Teilen für die Öffentlichkeitsarbeit des Hotels verantwortlich zu sein. Zu meinen Aufgaben gehörten außerdem, die Gäste mit allen für ihren Urlaub relevanten Informationen zu versorgen, sowie das Übersetzen von verschiedenen Hoteldokumenten. Zusätzlich hatte ich die Möglichkeit, auch in andere Bereiche, wie Animation und Restaurant hinein zu schnuppern. Was mir an dem Hotel sehr gut gefallen hat, ist wie mit den Mitarbeitern umgegangen wird. Egal in welcher Abteilung oder Position man arbeitet, es herrscht eine teamorientierte und herzliche Atmosphäre, da jeder weiß, es funktioniert nur, wenn alle an einem Strang ziehen.

Auch das Zusammenleben mit so vielen Praktikanten aus aller Welt war eine einzigartige Erfahrung. Die Zimmer teilt man sich mit drei bis sieben Personen, so wird es nie langweilig. Zwei Monate dort arbeiten, wo andere Urlaub machen, mit anderen weltoffenen Menschen zusammen, besser kann man es nicht erwischen. Die beiden Nachtclubs, die es im Süden der Insel gibt, sind für Praktikanten sogar kostenlos und mit Gratisgetränken. Dort trifft man Menschen von überall auf der Welt. Wer also damit rechnet auf Gran Canaria nur Spanisch zu lernen, hat sich getäuscht. Denn die Kanaren sind Urlaubsziel für Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern. Die Bewohner sind sehr auf den Tourismus eingestellt und so spricht so gut wie jeder der Beschäftigten dort neben Spanisch noch Englisch und Deutsch, bzw. noch weitere Sprachen.

Dünen von Maspalomas

Immer einen Ausflug wert – die berühmten Dünen von Maspalomas

Auch das Wetter ist ein Traum. Es ist selten kälter als 25 Grad bei angenehmem frischem Wind. Was die Arbeitszeiten betrifft, wird mit den Praktikanten sehr flexibel umgegangen. Man arbeitet acht Stunden am Tag und hat zwei Tage die Woche frei, kann jedoch Wünsche äußern, falls man mal einen bestimmten Tag frei haben möchte.

Alles in allem kann ich nur sagen, dass ich mich dort sehr wohlgefühlt habe und es jedem weiterempfehlen kann.

Euch erwartet eine einmalige Erfahrung, die ihr niemals vergessen werdet! (Beitrag: M)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum Ales Consulting International: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)