Zanzibar / Kendwa Beach – nur Party, Sport und Fun?

Ihr möchtet wissen, welcher einer meiner Lieblingsstrände auf der Welt ist? Uff da gibt es viele und jeder ist auf seine Art schön. Auf der Insel Sansibar gefällt mir auf jeden Fall der Norden sehr gut. Nungwi Beach und Kendwa Beach liegen nebeneinander haben allerdings ganz unterschiedliche Charaktere.

Kendwa Beach

ist auf jeden Fall super zum Baden und für professionell betreute Wassersportaktivitäten eine gute Adresse. Hier treffen sich viele internationale Leute und selbst die Hostels sind nicht ganz günstig. Es ist eben nicht Asien. Die Unterkunftspreise sind uns aber egal, denn wir bieten Praktika an, wo die Unterkunft sowieso gestellt wird. Auf jeden Fall ist das Klientel angenehm und im jungen Segment. Also selbst wer sich nicht mit den Beachboys anfreunden möchte, kann auf Schritt und Tritt neue Bekanntschaften schließen. Das ist auch ratsam, wenn man abends ausgehen will.

Tipps zum Verhalten auf Sansibar

und zur Sicherheit anderer Reisender oder Kollegen können ruhig angenommen werden. Das Geschriebene im Internet beeinflusst sehr – sogar ich war anfangs etwas verwirrt und machte mich mit gemischten Gefühlen auf den Weg. Ich denke vieles hängt von der eigenen Einstellung, Erfahrung und Benehmen ab. Ich habe auf jeden Fall wieder vieles auf eigene Faust ausprobiert, war aber immer auf der Hut wie z. B. auch in Südafrika.

Öffentliche Verkehrsmittel auf Sansibar

Z. B. bin ich in Stone Town Dalla Dalla gefahren – Busse ohne Fahrplan, super billig, die Einheimischen wissen wie es geht. Kann man, aber muss man nicht, schon gar nicht mit Gepäck oder von Stone Town in den Norden – es sei denn man steht darauf 2,5 h ohne Airconditioning in bei mindestens 40 Grad zusammengequetscht mit fremden Leuten zu sitzen, von denen nicht jeder gewohnt ist, ein Deo zu benutzen. Auto fahren könnte man theoretisch – muss man bei den oft unbefestigten Strassen und Linksverkehr aber nicht unbedingt. Wer trotzdem ein Fahrzeug mieten möchte, braucht einen internationalen Führerschein.

Private Taxis / Rent a Car

Wer Glück hat, lernt aber schnell seinen private Driver kennen, am besten zwei oder drei. Mit seinem privaten Taxifahrer tauscht man WhatsApp und macht Festpreise aus. Das ist günstiger als die eigentlichen Taxis und trotzdem offiziell. Selbst wenn man in einen Club geht, wartet er bis man wieder kommt. Safe! Top Sache! Verhandlungen mit Taxifahrern sind ansonsten oft anstrengend, besonders in der Low Season, wo jeder um sein Überleben kämpft.

Praktikum / Ferienjob auf Sansibar

Wer zum Arbeiten kommt, wird in der Regel vom Arbeitgeber abgeholt, wer nicht kann eine Exkursion oder einen Shuttle zum Arbeitsort bzw. Hotel buchen. Unsere Arbeitgeber sind alle geprüft, helfen bei Visafragen, stellen Unterkunft und es gibt oft auf noch viele Extras darüber hinaus. Auf jeden Fall sind die Praktika sehr interessant und es gibt Möglichkeiten für freiwillige Praktika und Pflichtpraktika bei Sportveranstaltern und in sehr gut geführten Hotels.

Freizeit auf Sansibar

Wenn es dann im Job klappt und man sich mit dem etwas gemäßigten Tempo angefreundet hat, muss man nur noch eine Strategie entwickeln, mit den Beachboys umzugehen – dann hat man im Norden sehr viel Spass! Strand, Wassersport, nette Leute, Parties ( berühmt Full Moon Party). Das Beste ist, hier kann man anziehen, was man will – die Muslime hier sind Beach wear gewohnt bzw. hier sieht man weniger als woanders (so wie ich das sehe). Teuren Schmuck kann man wieder zu Hause tragen – wenn man vom Strand weg unterwegs ist, sieht man schnell sehr viel Armut… Wer einen sensiblen Magen hat, sollte sich anschauen, wo er isst und seine Reiseapotheke gut ausstatten. Es ist heiß – sehr heiß – Afrika eben!!! Hakuna Matata! (Beitrag: NN)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum Ales Consulting International:

Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Ein Gedanke zu “Zanzibar / Kendwa Beach – nur Party, Sport und Fun?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s