Meine Erfahrung Praktikum Kanaren: Chocos essen

Typisch Kanarische Küche wie Papas Arrugadas con Mojo Roja oder Verde, Croquettas, Garbanzos… bekommt man überall auf den Kanaren egal ob auf Lanzarote, Gran Canaria, Fuerteventura, Teneriffa… aber richtig gute Meeresfrüchte zu einem günstigen Preis und guter Qualität sind schon seltener. Wir sind ein Pärchen und machen unser Praktikum auf Teneriffa in der Küche und in der Gästebetreuung. Wann immer wir können, sind wir unterwegs und probieren die landestypische Küche. Der Kanarische Wein ist sehr bekannt und mir schmeckt besonders ein Weißwein von Lanzarote aus der Zone La Geria. Der Kanarische Wein ist etwas stark, aber in Maßen genossen immer noch magenfreundlich. Als angehendem Koch haben es meinem Freund die Meeresfrüchte angetan. In Hotelküchen wird leider nicht so gekocht wie in einigen typischen Restaurants, besonders am Meer etwas abseits von den Touristenströmen, wo auch die Einheimischen, die Canarios, gern essen besonders Sonntags in Familie. Diese erstklassigen Fischrestaurants mit hervorragender Aussicht haben natürlich meist auch ihren Preis. Wir sind Studenten und müssen Prioritäten setzen, aber Dank Auslandsbafög, Erasmus Stipendium und unserer Praktikumsvergütung können wir uns schon einige Ausflüge leisten. Heute waren wir auf dem Markt in Santa Cruz Tenerife.

Mercado de Nuestra Sra. de Africa Teneriffa

Wir haben bei Canary Wine einige Weine probiert und uns bei der netten Dame gleich nach einer netten Essensmöglichkeit erkundigt. Sie brachte uns zu einer kleinen von Kubanern geführten Bar oder Restaurant, wo wir uns niederließen. Es war sehr günstig und wir bestellten fast die ganze Karte. Batatas ( kanarische Süßkartoffeln), Mojo Rojo und Verde, Carne fiesta ( ein typisch kanarisches Fleischgericht) und die letzte Portion Chocos. Wow wie lecker!!! Wir hätten gern drei Portionen bestellt. Choco ist neben Pulpo eine zweite Tintenfischart. A la plancha, d. h. vom Grill super lecker! Viele Restaurants bereiten Meeresfrüchte auch paniert und frittiert zu, was gern essen kann, wer es mag. Wir lieben gesunde Ernährung und die Chocos made our day! Wenn Ihr die Kanarischen Inseln besucht oder Ihr auch Euer Pflichtpraktikum hier absolviert, ist Chocos a la Plancha essen Nummer 1. auf Eurer To Do List! Falls Ihr Vegetarier seid, bleiben Euch Papas Arrugadas, Batatas und Pimientos al Padron, nicht zu vergessen die leckeren Soßen Mojo Rojo und Mojo Verde. We love – tipico Canario! (Beitrag: OK + UA)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s