Dubai Check: Future Trends and Changes

Wie mittlerweile jeder weiß: „I love Dubai!“ Immer wieder warten neue Erfahrungen auf mich. Diesmal erlebte ich das erste Mal Regen in Dubai. Es war interessant, denn der Regen kam plötzlich und stark, so dass das Wasser teilweise nicht so schnell abfließen konnte. Regen ist sehr ungewöhnlich für Dubai. Die Bewohner waren froh über den Regen denn die Woche davor gab es wohl einen ungewöhnlichen Sandsturm und jetzt wurde alles rein gewaschen. Das Gute – in Dubai ist es nie kalt! So kann man auch bei Regen im Meer baden.

Eigentlich macht es auch keinen Unterschied, ob es sehr heiß ist oder regnet… Shopping Malls kann man bei jedem Wetter besuchen. Sie bieten ja in Dubai nicht nur Shopping, sondern auch Cafés, Bars, Restaurant, Kino und andere Attraktionen und Unterhaltungsmöglichkeiten wie Ski und Aquarium. Ich habe diesmal die Battuta Mall ausgekundschaftet, weil viele Personalunterkünfte der Hotels sich in der Gegend befinden, wo auch oft Praktikanten untergebracht sind. Ich fand die Mall nett und entspannt, nicht zu groß und mich erwarteten auch sehr nette kulinarische Überraschungen wie Fruchtsorbet.

Trotz des für Dubai „schlechten“ Wetters zog es viele Leute an den Jumeirah Beach und zum Flanieren und Sporteln nach Jumeirah The Walk. Mir fiel auf, dass es sehr viele Baustellen gab. Sowohl im Jumeirah Beach Bereich wie auch auf The Palm Dubai. Dubai macht die Vorhersage, dass die Hotelzimmer bis 2020 verdoppelt werden sollen also wahr. Das heißt für alle Studenten sehr gute Zukunftschancen im Tourismus in Dubai. Also nicht die schlechteste Idee die Karriere mit einem Hotelpraktikum oder Traineeprogramm in Dubai zu beginnen.

Wer Angst hat, sich nicht gesund ernähren zu können, weil er Dubai mit Wüste und ohne Plantagen vermutet hat weit gefehlt. Die Supermärkte bieten ein umfangreiches Obst- und Gemüseangebot. Da ich gerade dem deutschen Winter mit seinem schlechten vegetarischen Supermarktangebot entflohen war, fühlte ich mich in Dubai wie im Paradies. Selbst in der etwas kleineren und preislich im Lebensmittelbereich etwas höher angesiedelten Mall in der Dubai Marina, gibt es ein großes Obst- und Gemüseangebot. In der Dubai Marina allerdings auch nette Bars und Restaurants zum Ausgehen.

Ich habe den Carrefour in der Mall of the Emirates zu meinem Lieblingssupermarkt gekürt. Hier gibt es einfach alles! Frischgepresste Säfte, frisches Sushi, Meeresfrüchte, die ungewöhnlichsten Käsesorten, ein Salatbüffet in der Größe einer ganzen Obstabteilung eines deutschen Supermarktes und eine Gewürzabteilung wie auf einem orientalischen Bazar. Herrlich!

Selbst am Eingang eine exklusive ToGo Auswahl an vorbereiteten Salaten, Sushi und anderen gesunden Gerichten, die ich als Ernährungsbewusste nicht besser hätte zusammenstellen können. So konnte man schnell etwas greifen, ohne nach einem anstrengenden Arbeitstag den riesigen Supermarkt abzulaufen. Sehr guter Tipp übrigens auch für den freien Tag bzw. sich auf ein Picknick am Strand vorzubereiten. Ich freue mich schon, mir das nächste Mal einen frischen Guava Saft zu holen.

Nannette Neubauer (Beitrag: NN)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s