I love English! – Meine Kapstadt Sprachkurs Erfahrung

Hallo, hier ist Ina live vom Table mountain, Cape Town, South Africa. Ich bin hier zu einem zweiwöchigen Sprachkurs, um zu sehen wie es mir so weit weg von zu Haus gefällt. Mein Englisch ist ziemlich schlecht und ich habe auch keinen Spass am Schulunterricht in Deutschland. Deshalb haben meine Eltern für mich einen Sprachkurs in Kapstadt gebucht. Nebenbei, ich bin noch nicht 18 und es ist ziemlich aufwendig, die ganzen Papiere zu organisieren. Es ist aber zumindest eine Möglichkeit als Minderjährige schon einen Auslandsaufenthalt zu haben. Ok ich stehe nicht so auf Englisch. – Hier ist das anders! Ich habe gleich am 1. Tag Freunde in meiner Sprachschule gefunden und in meiner Gastfamilie versuchen alle so viel wie möglich mit mir in Englisch zu sprechen. Jetzt sind meine Hemmungen, Englisch zu sprechen, sind verflogen.

Es werden einige Ausflüge von der Sprachschule angeboten, z. B. heute Exkursion zum Tafelberg.Einzigartig! So eine tolle Aussicht! Wir sind natürlich nicht hochgewandert, sondern mit dem Cable Car ( Seilbahn ) gefahren. Es ist ja nicht jeder in unserer Gruppe so fit und motiviert wie ich. Überraschenderweise war auch Frau Neubauer von Ales Consulting International, wo ich gebucht habe dabei. Lustig und wir haben tolle Fotos gemacht. Die Chinesischen Touristen haben uns natürlich bei Weitem übertroffen.

In Kapstadt ist alles möglich, es gibt viele Reiseagenturen, die Ausflüge anbieten, je nachdem was man sucht, für Jung und Alt – gibt es immer eine Lösung. Ich kann Euch gern Tips geben. Auch auf eigene Faust mit Taxi oder Öffentlichen ist einiges möglich. Zwei Wochen sind definitiv zu kurz, um alles zu erkunden, aber wenn es klappt, komme ich bald wieder und plane auch mein Cambridge Examens Vorbereitungskurs + Prüfung (in etwas fernerer Zukunft) hier zu absolvieren. Dann werde ich die Pinguin Kolonien besuchen und auf jeden Fall auch eine Safari machen. Ich bin mir sicher, meine Ellis kommen dann auch zu Besuch. (Beitrag: JH)

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s