Story of the month July: Meine herrliche Zeit in der spanischen Metropole Barcelona

Wenn man im Airport ankommt, ist „Renfe“ der Zug ausgeschildert. Ich empfehle ein T10 Ticket zu kaufen, weil man in Barcelona sowieso wieder mit der Bahn unterwegs ist und mit der Zehnerkarte einen Bonus erhält. Ansonsten gibt es auch einen modernen klimatisierten Bus ins Zentrum. Für 5 Euro hat man somit direkt eine Stadtrundfahrt vorbei z. B. am Plaza Espana und anderen Sehenswürdigkeiten.

Barcelona hat einfach alles: Großstadtflair verbunden mit natürlichen Rückzugsorten, ein gut entwickeltes Verkehrssystems, Shopping, Ausgehmöglichkeiten wie zahlreiche Bars und Diskotheken, Kinos, Theater… vor allen Dingen einen wunderschönen Strand mit Möglichkeiten zum Beach Volleyball, welchen täglich tausende von Menschen anzieht… Super um mit Leuten in Kontakt zu treten….

Ich wohnte in einer WG, war aber kaum zu Haus. Ich habe jede freie Minute genutzt, um auszugehen, Freunde zu treffen. Obwohl den Katalanen sehr viel Nationalstolz nachgesagt wir und dass sie keine anderen Sprachen sprechen möchten vergleichbar der Franzosen, habe ich diese Erfahrungen nicht gemacht.

Ich habe sogar einen spanischen Freund gefunden und wir haben viel zusammen unternommen, ich habe sogar spanisch kochen gelernt. Ansonsten war mein Freundeskreis sehr gemischt, viele Studenten und auch Praktikanten, mit den richtigen Onlinenetzwerken war man immer gut über internationale Meetings informiert und alles wollten das gleiche, Leute kennen lernen in einer riesigen Stadt. Insgesamt war es eine super Erfahrung. Ah, im Sommer ist auch ein Besuch der nahegelegenen Costa Brava sehr empfehlenswert, wenn man einmal der Stadt entfliehen möchte. Ansonsten gibt es wirklich für jeden Geldbeutel Restaurants, Parks, Museen… Ich hatte eine tolle Zeit!

Job / Praktikum / Hotelpraktikum: Wenn Ihr in dem Paradies wo andere Urlaub machen, arbeiten möchtet, sprich Euch für einen Job oder ein Praktikum z. B. in einem Luxushotel bewerben möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.ales-consulting-international.com umschauen oder an info@ales-consulting-international.com schreiben. Beim Finden eines idealen Auslandseinsatzes und beim Bestehen des Bewerbungsprozesses können wir Euch und Eure Freunde gern professionell unterstützen.

( Beitrag gesponsert by http://www.ales-consulting-international.com, eine Personalberatung, welche u. a. auf die Unterstützung junger Leute in der Karriereplanung, auf die Organisation von internationalen Praktika, finden von Auslandsjobs in Unternehmen und im Tourismus sowie das Finden eines passenden Bildungsprogramms im Ausland spezialisiert ist.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s